Luftgeist

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Mikhail Bakunovich / shutterstock

Elementargeister der Lüfte

Luftgeister gehören so wie Erd-, Feuer- und Wassergeister zu der Gattung der Elementargeister. Sie werden von einer höheren Kraft geleitet und nehmen sich Themen der Elemente der Erde an. Symbolisch betrachtet stehen sie für Freiheit, für offenes Denken und für starke Herzenskraft. Geister der Luft lassen sich überall in der Natur und vor allem natürlich im feinstofflichen Raum finden. Neben den ruhigen Luftgeistern lassen sich auch Wind- oder Sturmgeister finden die es in sich haben. Alles, was Sie jemals zu den Geistern des Elements Luft wissen wollten, erfahren Sie im folgenden Text:
Sie befinden sich in der Luft; genauer gesagt in den Wolken, in kleinen Windböen, aber auch in Organen und Wirbelstürmen. Geister der Luft umgeben uns immer und überall. In der Mythologie werden sie oft als Feen oder Sylphen dargestellt. Kleine, zierliche Wesen in pastelligen Farben mit Flügeln und spitzen Gesichtszügen. Sie scheinen federleicht und flink. Man bekommt sie wegen ihrer Schnelligkeit nur wenig zu Gesicht. Sie haben ein wohlwollendes Gemüt und haben etwas Kindliches an sich. Einige Menschen schwören das Lachen der Luftgeister regelmässig zu hören. Sie sollen gerne tanzen und feiern und sind von allen Elementargeistern am verspieltesten.

Wie können wir von der Kraft der Luftgeister profitieren?

Die Luftgeister erinnern uns daran, das Leben nicht zu ernst zu nehmen. Sie erinnern uns daran, dass alles vergänglich und das Leben nur allzu kurz ist. Sie unterstützen einen dabei, negative Gedanken zu überwinden und die schönen Dinge im Leben zu sehen. Ihre verspielte Art ist eine Erinnerung daran, offenzubleiben und die Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Geister der Luft sind von ihrer Art weich und wandelbar - und zeigen uns damit, dass das Leben viel leichter ist, wenn wir loslassen und uns dem Wind hingeben. Sie lassen sich einfach treiben von Böe zu Böe und scheinen dabei zu tanzen. Sie sehen keine Gefahr, sondern nehmen alles, wie es kommt.

Ausserdem bringen Geister der Luft Klarheit in Ihr Leben. Wie ein frischer Wind kann ein Luftgeist Sie auf neue Gedanken bringen und verklärende wegschaffen. Luftgeister sind reinigende Naturkräfte: Sie sind die Übermittler, die Katalysatoren unter den Elementargeistern. Sie schaffen Altes und Schlechtes weg und Bringen Neues und Positives.

Rolle der Luftgeister in der Natur

Die Rolle der Luftgeister in der Natur ist, die Luft rein zu halten. Ausserdem sind sie die Beschützer aller Lebewesen, die ihren Lebensraum in der Luft haben. Geister der Luft hüten also über Bienen, Vögel und alle weiteren Lufttiere. Sie sind ausserdem auch für Stürme und jegliche Wettereinflüsse verantwortlich. Mit ihnen reinigen sie nicht nur die Luft, sondern spenden der Natur lebenswichtige Feuchtigkeit.

Luftgeister in der Mythologie

In der Mythologie kommen Geister der Luft oft in Form von Sylphen, Elfen oder Feen vor. Bekannte Sylphen sind unter anderem der Elfenkönig Orion oder Titania die Elfenkönigin. Auch der in Shakespeare´s Werk auftretende Luftgeist Ariel ist ein bekannter mythologischer Luftgeist.

Luftgeister im Traum

Wem ein Luftgeist im Traum erscheint, kann sich glücklich schätzen. Nicht selten nehmen Elementargeister der Luft im Traum mit Menschen Kontakt auf, vor allem wenn diese nicht oft in der Natur sind. Geister der Luft sind Boten guter Nachrichten. Sie dürfen sich freuen, wenn Sie einem im Traum begegnen! Achten Sie auf die Details: Hatte der Luftgeist in Ihrem Traum etwas bei sich oder erschien in einer bestimmten Farbe? Dies kann ein wichtiger Hinweis darauf sein, um was für eine Glücksbotschaft es sich dabei handelt...

Mit Luftgeistern in Kontakt treten

Sie fühlen sich niedergeschlagen und schwermütig oder brauchen einfach etwas mehr Leichtigkeit und Inspiration in Ihrem Leben? Dann versuchen Sie doch einfach mal mit den Luftgeistern um sich herum Kontakt aufzunehmen. Natürlich lassen sich die meisten Geister der Luft in der Natur finden, wo sie sich frei bewegen können. Wenn Sie das nächste Mal spazieren gehen, nehmen Sie ein paar ganz bewusste Atemzüge. Schliessen Sie Ihre Augen und versuchen Sie all die Geräusche um sich herum wahrzunehmen. Auch wenn es still ist - lauschen Sie ganz genau. Mit der Zeit werden Ihnen immer mehr Dinge auffallen, die Sie nach und nach ganz klar hören. Können Sie die Sylphen kichern hören?

Das nächste Mal, wenn eine Brise Ihnen um die Nase weht, können Sie sich sicher sein, dass ein Luftgeist mit Ihnen spielen möchte. Er erinnert Sie daran, dass Sie nicht alleine sind und dass Sie es verdienen, leicht durchs Leben zu gehen. Luftgeister erinnern einen daran, dass es im Leben um mehr geht als Erfolg und Reichtum. Sie gehen über Materielles hinaus und erinnern daran, dass es im Leben darum geht, frei und glücklich zu sein. Wenn Sie mehr über Elementargeister und Luftgeister erfahren möchten, wenden Sie sich einfach an einen unserer langjährigen Berater. Sie erreichen uns telefonisch oder online unter https://www.zukunftsblick.ch! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Luftgeist ist ein Fachgebiet von:

Starberaterin Dara
Starberaterin Dara

Hellsichtiges Kartenlegen zu allen Themen des Lebens! Unterstützung mit dem Blick in die Karten. Über 20 Jahre Erfahrung, Lebensberaterin aus Berufung. Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen. Herzliche und direkte Lösungsfindung.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:00-22:00 Uhr
Pause: 13:30-15:30 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 228
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2039
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 420 208
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 78
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Luftgeist"