Nakrit

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: olpo / shutterstock

Nakrit - Der Stein der Selbstliebe

Der Nakrit ist auch als Steinmark bekannt und gilt als seltenes Mineral. Es stammt aus der Mineralklasse "Silikate und Germanate" und kristallisiert in Form von monoklinen Kristallen, die eigene Systeme bilden. Als Mineral wurde es erstmals von Alexandre Brongniart, einem französischen Mineralogen, erwähnt. Bekannt wurde es schliesslich wegen seines perlmuttgleichen Schimmers. Auf Französisch heisst Perlmutt "nacre"...

Eigenschaften und Zusammensetzung

Nakrit gehört zu der Mineralklasse der Silikate und wird noch genauer der Gruppe der Schichtsilikate zugeordnet. Meist sind Nakrit-Exemplare weiss, gelb oder hellgrau. Die Kristalle sind blättrig oder tafelartig. Angefeuchtet lässt sich das Mineral verbiegen; im trockenen Zustand bricht er uneben. Er weist eine Mohshärte von 2-2, 5 auf und gilt somit als extrem weiches Mineral.

Herkunft und Fundorte

Nakrit wird vor allem in Erzgesteinen gefunden, die Zinn enthalten. Das Mineral entsteht unter hydrothermalen Umständen und braucht Feuchtigkeit. Es ist unter anderem mit Fluorit, Dolomit und Quarz verbunden und kommt zwar selten, aber hauptsächlich in Schweden, Frankreich, England sowie im Erzgebirge und im Schwarzwald vor. Doch auch in Japan, in Bolivien, in Kanada und den USA und in China kann man das seltene Mineral finden.

Wirkung

Der Nakrit ist wegen seiner Seltenheit vor allem bei Sammlern besonders beliebt. Es werden dem Stein jedoch auch energetische Eigenschaften zugesprochen und eine Wirkung auf Geist und Seele nachgesagt. Der Stein soll die Gedanken- und Vorstellungskraft ankurbeln und zum fliessen bringen. Der Schutzstein soll ausserdem besonders bei Konzentrationsstörungen helfen und dafür sorgen, dass das Erinnerungsvermögen wächst. Auch als Lernstein kann er verwendet werden, da er es vereinfachen soll, neue Informationen aufzunehmen.

Bei negativen Gedanken soll das Mineral ebenfalls Abhilfe leisten. Er schafft innere Ausgeglichenheit und unterstützt einen dabei entspannter zu sein. Energetisch wirkt es sich positiv auf den Geist aus und schafft ein Bewusstsein über Gedanken und Gefühle. Für diejenigen, die Dinge oft überdenken oder zerdenken, ist der Nakrit der ideale Begleiter. Mit ihm scheint man einfach im "Flow" zu sein.

Auch auf die Kreativität hat der Nakrit einen Einfluss. So kann er dabei unterstützen, die Gedanken auszustellen, die der Kreativität im Weg stehen. Er verleiht geistliche Leichtigkeit und ermöglicht einem Dinge aus neuen Perspektiven zu betrachten. Dies ist auch hilfreich bei der Lösungsfindung und wirkt sich auch positiv auf die Zielfindung aus.

Selbstliebe

Wenn es um Selbstliebe geht, ist der Nakrit ein wahrer Experte: Wer unter mangelndem Selbstbewusstsein leidet, sollte sich unbedingt ein Exemplar zulegen. Dies kann einfach auf den Nachttisch gestellt werden, wo es seine positiven Schwingungen ausbreitet. Der Schutzstein ist ausserdem ein wahrer Stimmungsaufheller und Unterstützer, wenn es darum geht, das Positive zu sehen. Menschen, die besonders selbstkritisch sind, kann das Mineral eine Last abnehmen.

Auch bei Lethargie soll der Stein für mehr Antrieb sorgen! Die Energie des Nakrit steigert die Lebensenergie und macht Lust auf mehr. Für diejenigen, die sich mehr Action wünschen, ist das Mineral perfekt. Es lässt seinen Träger energetischer fühlen und macht lebenslustig. Auch in Sachen Humor kann der Stein etwas: Er soll die Schlagfertigkeit und Rhetorik fördern. Dies ist bei Comedy nicht ganz unwichtig!

Liebeskummer

Der Nakrit sorgt dafür, dass das Herz von alten Wunden befreit wird und unterstützt diejenigen, die unter Liebeskummer oder Herzschmerz leiden. Gleichzeitig schafft er eine Offenheit für neue Verbindungen und unterstützt seinen Träger dabei, sich auf eine neue Liebe und mehr Selbstliebe einzulassen.

Verwendung

Das Mineral kann vielseitig eingesetzt werden. Besonders schöne oder grosse Exemplare können im Wohnraum aufgestellt werden. Kleinere können zu Schmuck verarbeitet und in Form von Ketten, Ohrringen oder Ringen getragen werden. Auch als Trommelstein eignet sich das Mineral. Aus dem Schutzstein kann man auch Wasser herstellen. Dazu erhitzt man den Stein leicht in Wasser und giesst dieses anschliessend in eine Karaffe aus Glas.

Der schöne und seltene Stein wird überall auf der Welt bewundert und gilt als einer der wirkungsvollsten Schutzsteine überhaupt. Wenn Sie einen Nakrit in der Natur finden sollten, geben sie diesen niemals her! Dies ist ein absolutes Glückszeichen und bedeutet, dass Ihnen in Ihrem Leben viel Gutes widerfahren wird.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Nakrit ist ein Fachgebiet von:

Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen
Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen

Nur ein Schritt vom Glück entfernt! Star-Seherin mit Herzwissen, sehr erfahren & treffsicher. Botschaften, Kartenlegen: Liebe, Beruf, Geld etc. Ghosting & Benching. Toxische Bez. /Mobbing etc. Hohe Magie/Telepathie. Tipps, kurz & knackig! ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:00-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 455
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2054
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24409
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 65
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Nakrit"