Verlustängste

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: Jürgen Fälchle / Fotolia

Verlustängste

Wie einfach könnte doch das Leben sein, wenn sich all unsere Wünsche und Ziele problemlos umsetzen ließen? Doch leider legt uns das Leben gelegentlich Steine in den Weg, die sich beispielweise in Form von Ängsten, Kummer und Sorgen bemerkbar machen. Leider sind diese nicht so einfach mit einem Fingerschnippen aus dem Weg zu schaffen. Doch warum müssen wir uns mit Verlustängsten herumschlagen? Welchen Ursprung haben sie und können wir sie auf Dauer überwinden? Und, wenn ja, wie?

Verlustängste schmälern die Lebensqualität

Oftmals behindern wir uns selbst bei der Lösung dieses Problems. Unser Denken kreist ständig um diese Verlustängste, dass wir tatsächlich keinen einzigen klaren Gedanken fassen können. Wir steigern uns immer weiter in diese Angst, obwohl wir tief im Inneren wissen, dass wir ganz dringend etwas ändern müssen. Doch bevor wir uns praktische Gedanken machen können, wie wir dieser Angst begegnen und sie auf lange Sicht überwinden können, verfallen wir wieder in diesen Angstzustand. Es ist wie ein Hamsterrad, ohne Anfang und ohne Ende.
Ängste, ganz egal in welcher Form, können das Leben jeden Tag aufs Neue negativ beeinträchtigen. Im dem unsere Angst unser Denken und Handeln bestimmt, geht die Lebensfreude auf Dauer gänzlich verloren. Wir schränken uns selbst in jedem Augenblick ein, wenn wir die Angst zulassen und über unser Leben bestimmen lassen.

Ängsten aktiv den Kampf ansagen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich seinen Verlustängsten zu stellen und diese auch dauerhaft zu überwinden. Eine Variante, Ängste zu überwinden, ist die Durchführung einer Hypnosetherapie. Eine Hypnose als therapeutische Maßnahme, kann durch bewusst gesetzte Suggestionen im Unterbewusstsein helfen, sich von Ängsten zu befreien. Die Suggestionen entfalten nach dem Ende der Hypnosesitzung ihre Wirkung, da sie im Unterbewusstsein fest verankert sind. Je nachdem, wie stark Ihre Verlustängste bereits ausgeprägt sind, kann möglicherweise eine zweite Hypnosesitzung notwendig sein, um Negatives in Positives umzuwandeln. Sie brauchen vor einer Hypnosetherapie keine Angst zu haben, denn ein therapeutischer Hypnotiseur, wird durch ein Vorgespräch die Sitzung genau auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Eine weitere Alternative, um Verlustängste zu bekämpfen, ist eine Blockadenlösung. Hierbei werden mittels Energiearbeit allen negativen Einflüssen Einhalt geboten, Körper und Geist wieder in Einklang gebracht. Wenn alles Negative analysiert und gebündelt ist, kann gezielt nach neuen Wegen gesucht werden, um die Motivation wieder an die Oberfläche zu holen, damit die Gedanken und Gefühle gezielt in eine positive Richtung gehen.

Aber auch im Nachhinein können Sie selbst etwas dafür tun, dass Sie das Leben jeden Tag gänzlich genießen können. Beispielsweise ist die Auflösung negativer Energien ein wichtiger Aspekt. Tagtäglich strömen äußere Einflüsse auf uns ein, welche nicht immer positiver Natur sind und auch negative Fremdenergien gehen auf uns über. Befreien wir uns regelmäßig davon, können wir leichter und positiver durchs Leben gehen.

Begegnen Sie aktiv Ihren Ängsten und befreien Sie sich von allem Negativen, dann steht einem positiven und freien Lebensgefühl nichts mehr im Wege.
Weiterempfehlen:


Das Thema Verlustängste ist ein Fachgebiet von:

Marita Ehlert
Marita Ehlert

Bekannt aus dem Fernsehen! TV-Medium! Hellsehen ohne Hilfsmittel. Fragen zu Finanzen, Gesundheit, Liebe und Treue. Inneres Kind. Psychologische Soforthilfe. Reiki, Chakren, Aurareinigung, Lichtarbeit, Blockadenlösung. Lenormandkarten.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 501
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2059
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 237
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 76
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Verlustängste"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK