Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Magische Momente

Blog
Foto: Frank Rohde / Fotolia
Dara stellte Ihr Weinglas auf den Glastisch vor dem Sofa und zog sich Ihren bequemen Lesesessel an den Tisch. Aus dem Augenwinkel heraus konnte Sie sehen, wie ein leichtes Grinsen über Markus Gesicht huschte, während Er die ganze Aktion beobachtete.
Als Sie fast fertig war, schaute Sie in ein immer noch leicht grinsendes Gesicht.
>>Ich würde Dir ja helfen, wenn ich gewusst hätte, was Du machen wolltest.<< Markus schaute immer noch verschmitzt, meine es aber ehrlich.
>>Danke Dir, kein Problem. Ist nicht das erste Mal, dass diesen Sessel ein wenig durch die Wohnung schiebe.<<

Jetzt musste Dara auch grinsen, denn Sie hatte tatsächlich unzählige Male Ihren Lieblingssessel durch das Wohnzimmer geschoben, auf der Suche nach dem perfekten Platz. Den hatte Sie dann irgendwann an dem kleinen Seitenfenster gefunden, dafür musste Sie ihn jetzt bewegen, wenn Sie sich zu Markus an den Tisch setzen wollte.

Dara setze sich mit angewinkelten Beinen auf den Sessel, angelte sich Ihr Weinglas vom Tisch und prostete Markus zu. Auch Er nahm sein Glas in die Hand und Sie stießen nochmals an. Markus hatte es sich in der Sofaecke so richtig bequem gemacht. Jetzt beugte Er sich ein wenig vor und sah Dara kurz fragend an.
>>Erzähl mir etwas von Dir. Ich hab zwar schon einiges gehört, aber ich gebe nicht sehr viel auf das, was andere Leute erzählen.<<

Uppps. Damit hatte Dara nicht gerechnet und war etwas baff. Er schien es tatsächlich ernst zu meinen. Sein Gesicht war entspannt, aber das Grinsen war verschwunden. Er schaute Sie eindringlich, ja fast zärtlich an. Seine Augen spiegelten die Ehrlichkeit seiner Frage wieder.
>>Was möchtest Du denn wissen? Ich befürchte das ist nicht mit einem Satz getan.<<
>>Fang an, wo Du möchtest. Ich habe die ganze Nacht Zeit.<< Markus lehnte sich wieder zurück und machte es sich mit seinem Glas in der Hand auf dem Sofa bequem.

Tja, aus der Nummer kam Sie jetzt wohl nicht mehr raus. Sie war tatsächlich immer noch etwas verwirrt, dass Er es tatsächlich ernst meine, mehr von Ihr erfahren zu wollen. In Gedanken hatte Sie sich schon ganz andere Sachen ausgemalt, die Ihr kurz die Schamesröte ins Gesicht trieben. Gut, dass Sie sich nicht direkt neben die Lampe gesetzt hatte. So war das Farbenspiel in Ihrem Gesicht an Markus vorüber gegangen.

Dara nahm noch einen Schluck von dem leckeren Wein, legte Ihren Kopf ein wenig schräg und begann Markus aus Ihrem Leben zu erzählen. Dem Leben einer Frau und dem Leben einer Hexe zugleich...

Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Zertifizierte psychologische Starberaterin Larissa
Zertifizierte psychologische Starberaterin Larissa

Partnerzusammenführung, Kartenlegen, Handlesen, Liebesrituale, Liebe und Beziehung, Beruf und Finanzen, Hellsehen, Blockadenlösung, Energiearbeit, Engelskontakt, Chakrenreinigung.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 576 657
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2056
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24402
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 98
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz