Wie wird Ihre Rückführung ein Erfolg?

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Blockadenlösung

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: Lulu Berlu / Fotolia
Beitrag vom 15.07.2016

Wie wird Ihre Rückführung ein Erfolg?

Eine Rückführung in ein früheres Leben, in Erinnerungen aus frühester Kindheit oder verdrängte Erfahrungen kann Ihr Leben verändern. Daher ist es umso wichtiger, sich vor solch einem einschneidenden Erlebnis über alle möglichen Folgen zu informieren und sich nach einem geeigneten, seriösen Partner umzusehen. Rückführungen sind keine Hexerei, sondern können für manche Menschen einer Art therapeutischem Prozess gleichkommen und somit eine ungemeine Bereicherung in ihrem Leben darstellen.
Seien Sie sich aber immer bewusst, dass eine Rückführung eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen kann und sie laufende Behandlungen keinesfalls abbrechen sollten. Was Sie von einer Rückführung erwarten können, welche Nachwirkungen an die Behandlung auf Sie zukommen können, ob Trance, also ein Traumzustand, für eine Rückführung erforderlich ist - all das und noch viel mehr erfahren Sie in nachfolgenden Informationen.

Erwartungen an eine Rückführung

Menschen, die gerne eine Rückführung durchführen würden, tun dies aus den verschiedensten Gründen. Das Loslassen lange anhaltender negativer Gefühle wie Eifersucht, Einsamkeit oder Angst. Das Bekämpfen andauernder körperlicher Probleme, chronischer Schmerzen, Übergewicht. Das Verlangen, Fähigkeiten zu verbessern, wie das Knüpfen von persönlichen Kontakten oder eine Beziehung führen zu können. Vielleicht möchten Sie mit einer Person in Kontakt treten, die von Ihnen gegangen ist? Auch reines Interesse, was Sie in Ihrem Unterbewusstsein erwartet, ist ein häufiger Grund für eine Rückführung.

Doch sollten Sie auch einfach nur neugierig sein, setzen Sie sich am besten ein klares Ziel, wohin die Reise Ihrer Seele gehen soll. Dadurch fällt der Aufbruch ins Unbewusste leichter. So ist es wahrscheinlicher, dass Sie eine konkrete Erinnerung oder eine Episode aus einer früheren Station Ihrer Seele erreichen und nicht nur einen diffusen Zustand des Losgelöstseins von Ihrem Körper.

Nachwirkungen einer Rückführung

Eine Rückführung ist nicht nur psychisch, sondern auch physisch eine anspruchsvolle Erfahrung. Besonders nach erfolgreichen Regressionen (Zurückgehen) wird Sie dieses Erlebnis noch mehrere Tage mental und körperlich beschäftigen. Schon während der Rückführung können Vorkommnisse wie Hautreizungen, Erschöpfung der Muskeln oder das plötzliche Sprechen von Fremdsprachen auftreten - je nachdem, welche Erfahrungen Ihre Seele gerade durchmacht.

In der Woche nach der Rückführung verarbeitet Ihr Unterbewusstsein noch das Durchlebte. Dies ist eine psychische Anstrengung. Doch auch kurzzeitige körperliche Folgen, wie Gliederschmerzen oder Muskelkater, sind zu erwarten. Haben Sie keine Angst vor diesen Auswirkungen! Sämtliche Symptome sind temporär und Zeichen einer gelungenen Regression. Sie erholen sich schnell wieder, körperlich wie geistig und haben Ihr Leben durch diese Erfahrung grundlegend ins Positive verändert.

Ist ein Trance-Zustand bei einer Rückführung erforderlich?

Eine Regression in Trance (Traumzustand) ist sehr zu empfehlen, da sich dadurch Ihr Geist schneller und kompletter von Ihrem Körper lösen kann. Dies ist notwendig, da Ihre Seele in einen anderen Körper übertreten soll, entweder aus einem früheren Leben oder den einer anderen Person. Ausserdem kann der Erfolg einer Rückführung in Trance an körperlichen Phänomenen erkannt werden, die bereits beschrieben wurden. Auch ist dadurch auszuschliessen, dass Wünsche Ihres wachen Geistes die Richtung, in die sich Ihr Unterbewusstsein bewegt, lenkt.

Dies bedeutet allerdings nicht, dass Sie während Ihrer Regression komplett weggetreten sind. Anders als bei einer Hypnose, sind sie während einer Trance weiterhin voll ansprechbar, erfahren Ihre Rückführung und werden sich daran erinnern können.

Die Rolle des Rückführungsleiters

Der Rückführungsleiter begleitet und unterstützt Sie bei der Lösung Ihrer Seele von Ihrem momentanen Körper, dem Übergang in ein neues Gefäss und der abschliessenden Rückkehr von der Vergangenheit in Ihren aktuellen Körper. Gerade bei dem letzten Schritt ist der richtige Zeitpunkt für eine gelungene Regression entscheidend. Begeben Sie sich daher auf diese Reise mit einem erfahrenen Rückführungsleiter, zu dem Sie ein gutes Vertrauensverhältnis haben. Da sich Ihre Seele auf der Suche nach ihrem Ziel frei bewegen soll, ist die Neutralität des Rückführungsleiters extrem wichtig.


© Zukunftsblick Ltd.



Wichtiger Hinweis!

Im telefonischen Beratungsgespräch zwischen Kunde und Berater werden weder medizinische Diagnosen noch therapeutische Ratschläge erteilt. Die Beratung ersetzt in keinem Fall die durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten verordnete Medikation, Konsultation oder Therapie. In keinem Fall wird von selbigen abgeraten. Es werden weder zukünftige Erfolge noch Versprechen bezüglich der gesundheitlichen Verfassung in Aussicht gestellt oder angepriesen. Die telefonische Energiearbeit erfolgt freiwillig und mit persönlicher Zustimmung.

Danke für Ihr Verständnis
Zukunftsblick Ltd.
Weiterempfehlen:


Das Thema Blockadenlösung ist ein Fachgebiet von

Kartenlegerin Alexa
Kartenlegerin Alexa

Hellsichtiges Medium mit Hilfe von Lenormandkarten. Spirituelle, empathische, ehrliche, mediale Lebensberaterin, fokussiert und spezialisiert auf die Bereiche: Liebe, Partnerschaftsprobleme, Eifersucht, Sexualität, Trauerbewältigung und Haustiere.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 128
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 704
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24404
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 94
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Blockadenlösung"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK