Beiträge von Beratern

❮ Beiträge Hauptseite

Ritueller Missbrauch

❮ Rituale
Beitrag
Foto: © Sondem / Fotolia
Autor:
Mara
|
Rubrik:
Rituale

Die Dunkelwelt & Ritueller Missbrauch

Da mich immer wieder Anrufer fragen, wer oder was denn die Dunkelwelt ist, möchte ich hier einen kleinen Einblick geben. Ein Thema, dass in den Medien weitestgehend verschwiegen wird, deren Auswirkungen jedoch gravierenden Einfluss auf unser aller Leben hat - und das seit Jahrtausenden.

Die folgenden Jahre habe ich intensiv an dieser Thematik gearbeitet und vieles mit auflösen dürfen.

Hier zunächst ein kleiner Überblick zur Dunkelwelt:

Es gibt auf unserer Erde Wesenheiten, die eigentlich gar nicht auf der Erde hätten inkarnieren dürfen, es durch Manipulationen am Erdenergiesystem und durch das Ausschalten der Wächter jedoch geschafft haben die Schutzmechanismen der Erde zu durchbrechen und seitdem hier ihr Unwesen treiben. (Die Sintflut ermöglichte ihnen die vollständige Machtübernahme auf der Erde). Fast alle Führungspositionen, egal ob Wirtschaft, Politik, Justiz, Kirche oder Kultur, sind von ihnen infiltriert oder aber die Menschen werden mittels Erpressung dazu gezwungen, deren Willen auszuführen. Sie halten sämtliche Machtpositionen im Hintergrund und wirken von dort, der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Diesen Wesenheiten, auch Reptoloide genannt, fehlt das Herzchakra und einige andere Verbindungen. Sie zeichnen sich darüber hinaus durch eine sehr hohe Intelligenz und absolute Gefühlskälte aus. Um jedoch trotzdem auf der Erde wirken zu können, stehlen sie die ihnen fehlenden Energien von Menschen. Hierfür nutzen und töten sie in grausamsten Ritualen vorwiegend Kinder. Wir finden Hinweise auf diese Rituale in allen alten (Hoch) Kulturen. Die Überlebenden sind schwerst traumatisiert oder ihre Erinnerung setzt erst Jahrzehnte nach der Tat ein. Aber selbst, wenn ein Opfer zur Polizei geht und Anzeige erstattet, so wurden die Ermittlungen meist eingestellt oder aber die untersuchungsleitenden Beamten verstarben plötzlich, s.a. Fall Kampusch/Dutroux etc.: hier starben 27 Zeugen während der 8jährigen Prozessdauer.

Es betrifft uns alle

Ich habe im Jahr 2000 eine schwangere Frau kennengelernt, die Opfer dieser Rituale war, Zeugin von brutalsten Morden und sich hilfesuchend an eine Einrichtung gewendet hat. Ich habe sie gesehen und gewusst, im Inneren gespürt, dass sie die Wahrheit sagt. In der Einrichtung hat ihr niemand geglaubt, ich habe daraufhin die Polizei informiert, auch hier fand sie bei den Polizisten kein Gehör, daraufhin habe ich das Landeskriminalamt angerufen. Die Dame erklärte mir, dass es so etwas in Deutschland nicht gibt. Damit waren ihre "Ermittlungen" erledigt. Die Frau kam zurück in ihre Familie, vor der sie geflohen ist. Im Spiegel erschien viele Jahre später zum Tode ihres Vaters, den sie des Mordes, der Vergewaltigung und des Kannibalismus beschuldigte, ein Artikel, voll des Lobes auf seine unternehmerischen Leistungen.

Ich möchte hier nicht weiter auf die grausamen Taten und Methoden eingehen, ich halte es jedoch für wichtig, dass die Menschen darüber informiert werden, was hier vor sich geht, denn die Auswirkungen betreffen uns alle! In den Medien weitestgehend verschwiegen ...

Die Bedingungslose Liebe kann helfen

Auch wichtig: Wenn ich Ihnen während eines Telefonates sage, dass ritueller Missbrauch ein Mittel war, mit dem eine Blockierung an Ihnen angehaftet wurde, so heisst das noch nicht, dass Sie selber rituell missbraucht wurden. Es heisst zunächst nur, dass mittels eines solchen Rituals bei Ihnen Anhaftungen vollzogen wurden, meistens um Ihnen Fähigkeiten und Talente zu rauben, die sie dann für ihre Artgenossen nutzen, während Sie dann im Gegenzug deren Unfähigkeiten bekommen haben. Gerne wird dies auch mit unserem Karma gemacht.

Bisher galten die traumatisierten Opfer als unheilbar. Ich sehe das anders, denn über die Bedingungslose Liebe können wir alles heilen, manches braucht vielleicht mehr Zeit, aber die Bedingungslose Liebe heilt! Unheilbar erschien es vor allem, da die klassische Psychologie keinen direkten Zugriff auf die Ursachen kennt, die ist in diesem Fall Schwarzmagie der allerübelsten Art. Und die muss aufgelöst werden.

Bei den Opfern ist es vor allem wichtig sämtliche Trigger- und Selbstmordprogramme zu löschen, hier biete ich gerne meine Hilfe an, jedoch sollte hier immer parallel eine Therapie bei einem guten, spezialisierten Psychologen erfolgen. Aber auch für die Täter ist Heilung möglich: Wir haben jederzeit die Möglichkeit uns zu besinnen und uns zu fragen: Was mache ich hier eigentlich? Ist das wirklich mein Wille? Der Wille meiner Seele? Auch wenn Sie sich auf ewig einer Loge verschworen haben und Sie aussteigen wollen: Die Kraft der Bedingungslosen Liebe ist stärker als jeder Schwur an die Dunkelwelt! Ich gehe davon aus, dass jeder, der sich in wirklicher Reue von seiner Vergangenheit lossagt, von der geistigen Welt die Energie zur Verfügung gestellt bekommt, die er braucht, um zukünftig ein Leben in und mit der Liebe zu leben.

Ich helfe gerne, mir ist es ein Anliegen, dass wir aus der Opfer-Täter-Haltung herauskommen und uns auf das besinnen, was unser Sein ausmacht: Bedingungslose Liebe!

Herzliche Grüsse,
Mara

Weiterempfehlen:

Beitrag von Mara

Das Thema Rituale ist ein Fachgebiet von

Mara
Mara

Hellfühlende Hellseherin, treffsichere spirituell-mediale und individuelle Beratung! Spirituelles Coaching. Energie der neuen Zeit, Channel des universellen Bewusstseins! Wenn die Seele weint. Den Weg zu Selbstliebe und Heilung finden. Channel-Medium.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 227
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2034
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 520 617
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 96
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
Weitere Beiträge von Mara anzeigen ›
 
❮ Rituale

Weiterführende Seiten zu "Rituale"

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK