I-Ging

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Monika Wisniewska / shutterstock

Was ist das I-Ging?

Es ist das philosophische Modell des Universums und wurde als Orakel für die eigene Zukunft und die des Staates genutzt und im "Buch der Wandlungen" niedergeschrieben. Es wird erzählt, dass Konfuzius im Alter von 70 Jahren das Buch zum ersten Mal studiert hat. Die darin beschriebenen Weisheiten reichen bis zu 5000 Jahre zurück.
Innerhalb der universellen Literatur ist das I-Ging eines der ältesten und wichtigsten Bücher über Weisheit und Mystik, das es gibt. Das "Buch der Wandlungen" zeichnet sich dadurch aus, dass es sich um einen Orakeltext handelt, der Teil zweier chinesischer philosophischer Zweige ist: Konfuzianismus und Taoismus, deren erste Texte aus dem Jahr 1200 v. Chr. stammen.

Die Herkunft des I-Ging

Die Abstammung des Textes ist erwartungsgemäss unklar. In der mythologischen Version erfand Fu Xi, ein Ur-Kaiser Chinas die 8 Trigramme, in die sich alles Existierende reduzieren lässt. Jedes besteht aus drei übereinandergeschichteten, durchgehenden oder unterbrochenen Linien, die Yin und Yang widerspiegeln, die Dualität, die das Universum in Bewegung hält. Die Trigramme stellen jeweils Himmel, See, Feuer, Donner, Wind, Wasser, Berg und die Erde dar. Aus diesen Bausteinen des Kosmos leitete Fu Xi alle Aspekte der Zivilisation ab - Königtum, Ehe, Schrift, Navigation, Landwirtschaft etc., die er seinen menschlichen Nachkommen beibrachte.

Kaiser Wen (Zhou Dynastie) verwandelte im Jahr 1050 v. Chr. Die Trigramme in Hexagramme und ordnete alle verfügbaren Kombinationen (64) und gab Ihnen Namen. Er schrieb dazu Orakel, die "Trials" genannt werden.

Sein Sohn, Herzog von Zhou, erweitere die einzelnen Zeilen jedes Hexagramms, die als "Linien" bekannt sind.

Für was wird das I-Ging genutzt?

Das I-Ging beinhaltet die Philosophie, die besonders dem taoistischen Denken zugrunde liegt:

Die Realität entsteht aus zwei grundlegenden und sich ergänzenden Prinzipien des Yang (aktives, männliches, kreatives Prinzip) und Yin (passiv, weiblich empfänglich). Sie werden nicht als gegensätzlich und nicht reduzierbar betrachtet, noch mit moralischen Eigenschaften (gut gegen böse) ausgestattet, sondern sind ständig dazu bestimmt, auf verschiedenen Weisen und in einem unendlichen Kreislauf zu verschmelzen.

Das Wesentliche ist die Veränderung und die Grundlage des Buches. Das bedeutet, den Fluss des Änderbaren zu kennen und zu wissen, ob und wann es zweckmässig ist, den Fortgang zu unterstützen oder entgegenzuwirken.

Das I-Ging ordnet den Ereignissen keine Zukunft vor, sondern beschreibt verschiedene Wahrscheinlichkeiten im gegenwärtigen Moment.

Wie wird das I-Ging befragt?

Die Fragestellung erfolgt konkret durch 6-maliges Werfen von 3 Münzen.

Nach jedem Wurf werden Kopf (3) und Zahl (2) zusammengezählt.

(Dreimal Kopf bedeutet 9, dreimal Zahl ergibt 6 und die anderen Kombinationen haben 7 oder 8 als Ergebnis)

Schreiben sie die Zahlen auf und zeichnen Sie die dafür repräsentierenden Linien, die im Buch der Wandlungen beschrieben sind.

Die Hauptantwort auf die Frage wird durch die verschiedenen Textteile repräsentiert, die mit dem Hexagramm verbunden sind:


Beschreibung: Der Text und der zugehörige Kommentar zu jeder der beweglichen Zeilen (feste Zeilen werden nicht berücksichtigt) sind ebenfalls sehr wichtig. Wenn sie vorhanden sind, wird der verbundene Text zurate gezogen.


Traditionelles Urteil: Jedes Hexagramm wird aus zwei Trigrammen zusammengesetzt betrachtet und durch ihre Beziehung beeinflusst.

Es gibt acht Trigramme, die sich aus allen Kombinationen von drei Linien entwickeln, die jeweils aus Yin oder Yang bestehen. Sie repräsentieren sowohl Aspekte der Natur sowie familiäre Gegebenheiten, Jahreszeiten, Körperteile usw.

Das Bild ist die Zusammenfügung zweier Trigramme. Es zeigt die Situation des Moments der Fragestellung.

Konfuzianischer Kommentar: Der Satz "fokussiert" sich auf das Thema und gibt einen Hinweis auf die möglichen Entscheidungen, die zum Vorteil genutzt werden, um Unangenehmes zu vermeiden.

Die Umstände dabei sind positiv oder negativ. Wichtig ist, darauf zu achten, dass es immer eine passende zuversichtliche Strategie gibt, damit umzugehen.

Das Orakel bietet die Möglichkeit, die Lage klarer zu sehen und zu verstehen. Es weist den richtigen Weg, um in Zufriedenheit und im Einklang mit uns selbst zu sein.

Das Hexagramm wird von der Basis bis zur Spitze gebildet, indem 3 Münzen geworfen werden, die jeweils in einer Reihe hintereinandergelegt werden.

Praxis des I-Ging

Um die Weisheit zu verstehen, ist es ratsam, dem Text mehr Aufmerksamkeit zu schenken als den Kommentaren.

Die Wechselbeziehungen und die acht Trigramme haben eine antike Bedeutung. Es ähnelt in vielerlei Hinsicht den chinesischen Puzzle-Boxen, in denen jedes scheinbar in sich geschlossene Gefäss ein weiteres darin verstecktes enthält. Die Interpretation hängt im Wesentlichen davon ab, mit welchem Geist der Text der Beratung verstanden wird und ob der Fragesteller die wichtigen Erfahrungen und Wahrnehmungen besitzt, auf die die Symbole hinweisen.

Um es zu verstehen, ist der beste Weg, es konzentriert und systematisch anzuwenden und zu notieren. Dies schärft das Bewusstsein und kann wertvolle Einsichten liefern. Die erhaltenen Lesungen sind manchmal erst Monate später als Muster der Veränderung in der inneren Entwicklung erkennbar.

Es erfordert Mühe, Einsicht und Verständnis, dass sich erst im Laufe der Zeit entwickeln kann.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema I-Ging ist ein Fachgebiet von:

Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen
Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen

Nur ein Schritt vom Glück entfernt! Star-Seherin mit Herzwissen, sehr erfahren & treffsicher. Botschaften, Kartenlegen: Liebe, Beruf, Geld etc. Ghosting & Benching. Toxische Bez. /Mobbing etc. Hohe Magie/Telepathie. Tipps, kurz & knackig! ...mehr

Erreichbar: Heute: 09:15-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 455
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2054
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24409
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 65
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "I-Ging"