Jenseitskontakte

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Lexikon
Foto: Artur Synenko / Fotolia

Jenseitskontakte

Jenseitskontakte werden meistens hergestellt, um Kontakt mit bereits Verstorbenen aufzunehmen.

Jenseitskontakte

Jenseitskontakte ermöglichen uns die Kommunikation mit der Anderswelt, so dass wir Lebenden uns nach dem Befinden unserer verstorbenen Angehörigen erkundigen oder noch ungeklärte Dinge besprechen können. Der Jenseitskontakt stellt also nicht nur eine Befriedigung unserer Neugier dar, sondern kann in manchen Fällen auch bei der Trauerbewältigung helfen.

Wie werden Jenseitskontakte hergestellt?

Jenseitskontakte werden mit Hilfe eines Mediums hergestellt. Das Medium ist in der Lage, den Kontakt in die Anderswelt herzustellen und mit den Verstorbenen zu kommunizieren. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, einen Jenseitskontakt herzustellen. Bei der ersten Möglichkeit handelt es sich um ein sogenanntes Sitting. Bei dem Sitting wird der Jenseitskontakt im Beisein des Fragenstellers hergestellt. Die zweite Möglichkeit um einen Jenseitskontakt herzustellen, ist das Reading. Bei dem Reading ist der Fragensteller nicht anwesend.

Das Medium ist während der Herstellung des Jenseitskontaktes in einer Art Trancezustand. Ein seriöses Medium, das sein Handwerk versteht, benötigt von Ihnen, dem Fragesteller, übrigens keinerlei persönliche Angaben. Nur so kann das Medium den Jenseitskontakt ohne Beeinflussung herstellen und die enthaltenen Antworten sind objektiv.

Was passiert bei der Herstellung von Jenseitskontakten?

Das Medium sendet (unbewusst) eine Art Frequenz aus, die von den Seelen in der Anderswelt wahrgenommen werden können. Das Medium ist in der Lage, zwischen der Welt der Lebenden und der Welt der Verstorbenen hin und her zu "schalten". Während eines Jenseitskontaktes findet kein Gespräch im eigentlichen Sinne statt. Vielmehr können die Verstorbenen auf die Frequenz antworten, die das Medium aussendet. Dies geschieht auf telepathische Weise. Bei einem Jenseitskontakt empfängt das Medium Bilder, Gerüche, Eingebungen oder einzelne Symbole.

Das Medium gibt Ihnen bei einem Jenseitskontakt die erhaltenen Antworten 1:1 wieder. Daher kann es vorkommen, dass manche Antworten erst nach dem Erhalt aller Antworten für Sie Sinn ergeben.

Auch wenn die Kommunikation mittels Telepathie viele Möglichkeiten der Mitteilung bietet, so ist sie dennoch nicht so genau wie ein Gespräch, dass mit Worten geführt wird. Fehlerquellen können deshalb nie ganz ausgeschlossen werden, hier ist Ihre Deutung dann gefragt.

Suchen Sie sich ein Medium, dem Sie vertrauen, und tauchen Sie ein in diese andere Welt und erfahren Sie mit Hilfe der Jenseitskontakte, was die Anderswelt Ihnen zu sagen hat und was Sie für Ihr Leben daraus mitnehmen können. Bekommen Sie Antworten auf Fragen, die Sie quälen und nutzen Sie diese Möglichkeit dazu, eine Trauerphase besser zu überwinden. Auch wenn uns diese Welt ein wenig mystisch erscheint, so kann sie uns doch eine helfende Hand sein. Wir begleiten Sie auf dem Weg in diese andere Welt! Haben Sie Vertrauen und machen Sie diesen Schritt!
Weiterempfehlen:


Das Thema Jenseitskontakte ist ein Fachgebiet von:

Medium Ornella
Medium Ornella

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, Liebesrituale, Schamanische Rituale. Fragen zur Treue und Sexualität, Seitensprung- Aufhebung, Totem, Partnerzusammenführung, Konfliktlösung. Indianische Riten, Schamanische Lehrerin, Voodoo Auflösung, Magie auflösen.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 000 128
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 716
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24416
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 16
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Weiterführende Seiten zu "Jenseitskontakte"

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK