Schwingung

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Tijana Moraca / shutterstock

Das Universum ist eine Schwingung

Das Universum ist genauer beschrieben, eine Schwingung aus Elektronen, Neutronen und Protonen. Schwingt etwas, kann dieses den Aggregatzustand bestimmen. Es legt fest, ob dieser flüssig, gasförmig oder fest ist.

Es gibt unterschiedliche Arten von Energien:

- Positive- Negative
- Stecken in allen Dingen
- Wirkt sich auf das Befinden aus

Im Yoga beispielsweise ist dabei die Rede von feinstofflichen Energien. Betreten Sie beispielsweise einen Raum, merken Sie, dass dort eine gute Schwingung herrscht. Sie bemerken ein positives Wohlbefinden in sich. Ihr Herzchakra empfindet vielleicht Freude oder Sie bemerken, wie Ihr drittes Auge ein wenig pulsiert. Sie stellen fest, dass Sie sich, wenn Sie Ihre Augen schliessen, sehr gut konzentrieren können. Der Geist ist klar und wach. Schlechte Energien entstehen, wenn es Streit zwischen Ihnen und einer anderen Person gab. Es kann sein, dass Sie eine gewisse Depressivität bei sich spüren oder eine Trägheit. Achtsamkeit ist hier wichtig.

Ursachen hierfür erkennen

Ausgelöst werden können positive sowie negative Energien durch zahlreiche unterschiedliche Auslöser. In der Natur gibt es jede Menge Kraftorte, in denen automatisch eine positive Bewegung vorliegt. Die Chakren der Erde gehören dazu. Manche Vegetationen rufen positive Schwingungen hervor.

Gibt es in Ihrer Nähe Heidekraut oder Birken sowie Kiefern, gibt es dort eine geringe Schwingung. Die Schwingung ist leicht und feenhaft. Halten Sie sich bei Felsen auf, ist die Schwingung dort eine andere.

Die Verfassung eines Menschen ist an der Art seiner Schwingung zu erkennen. Ist diese bei Ihnen hoch, sind Sie ein Optimist und meistern Ihr Leben mit Zuversicht. Sie sind zufrieden mit Ihrem Leben und dem, was Sie haben. Menschen, die eher Pessimisten sind und immer nur das Problem sehen, haben eine niedrige Schwingungsfrequenz. So ziehen Sie auch das Negative an. Sie können Ihre Frequenz mit verschiedenen Möglichkeiten erhöhen. Pessimisten möchten sich nicht für Neues öffnen. Sie vertreten in bestimmten Bereichen feste Standpunkte. Sie haben etwas gegen Neues, was dazu führt, dass Sie unglücklich und frustriert sind und immer mehr Probleme bekommen.

Glücklich sein mit etwas Achtsamkeit

Damit Sie glücklich sein können, muss es bei Ihnen aufwärtsgehen und Sie brauchen hohe Schwingungsfrequenzen. Dann entstehen Erfüllung, Glück und Liebe. Alles, was es gibt, besteht aus Energie und bewegt sich. Wie Sie in Ihrem Leben Handeln, Denken, wie Ihre Vorstellungen, Ihre Einstellungen und Ihre Glaubenssätze in Ihrem Leben sind, wirkt sich auf die Schwingungen aus. Möchten Sie diese erhöhen, wirkt sich das auf Ihren Geist, Ihren Körper und Ihre Seele aus. Sie befinden sich im Gleichgewicht.

Meditation bietet Erfüllung

Leben Sie bewusst. Sie brauchen hinter Ihren Gedanken, Taten und Gefühlen ein offenes Bewusstsein, ansonsten ist eine Veränderung nicht möglich. Üben Sie sich täglich in Achtsamkeit. So kann es Ihnen gelingen, den Horizont zu erweitern. Nehmen Sie Ihr Leben an, so wie es ist. Leisten Sie keinen Widerstand. Ihre Lebensfreude erhöht sich, da Sie zufriedener sind. Meditieren ist eine gute Möglichkeit, sich nach innen zu richten.

Kreativität sollte Sie ebenfalls auf Ihren Wegen immer begleiten. Sie haben es in der Hand, wie Ihre Realität aussehen sollte. Je stärker Sie und Ihr wahres Selbst miteinander verbunden sind, desto höher werden Sie schwingen. Durch die Kreativität schaffen Sie eine Verbindung mit Ihrem Schöpferpotenzial. Sie werden sehen, welche Macht Sie haben. Probieren Sie es einfach aus, welche Form der Kreativität zu Ihnen passt. Sie können malen, singen, lesen, schreiben, tanzen oder was Ihnen sonst gefällt. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Dem Herzen folgen

Die höchste Energiefrequenz liegt in Ihrem Herzen. Es ist eine Energie mit viel Macht. Tun Sie Dinge aus vollem Herzen, mit denen eine Sehnsucht verbunden ist, erleben Sie das höchste Glücksgefühl. Wehren Sie sich aber gegen das, wonach sich Ihr Herz sehnt, merken Sie, wie Sie das von Ihrem eigentlichen Weg abbringt. Hören Sie immer auf das, was Ihnen Ihr Herz sagt. Schenken Sie Ihrem höchsten Selbst das Vertrauen, mehr zu sehen als Ihr Ich. Lassen Sie sich einfach leiten. Ein wenig Mut ist ebenfalls nötig. Indem Sie Ihr Wurzelchakra aktivieren, können Sie Ihr Urvertrauen stärken.

In der reinen Liebe steckt eine transformierende und extrem starke Kraft. Es kann bei der Umwandlung von Negativem ins Gute behilflich sein. Liebe ist der Mittelpunkt und stellt den Kern der Existenz dar. Tun Sie das, was Sie lieben, dann steckt in Ihnen eine natürlich hohe Schwingung. Lieben Sie die Menschen, wie Sie sind und verfolgen Sie dabei keine Absicht. Ist Ihnen das aktuell nicht möglich, konzentrieren Sie sich auf das Positive in Ihrem Leben. So lernen Sie Liebe und Dankbarkeit kennen und können Ihre Schwingung annehmen.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Schwingung ist ein Fachgebiet von:

Florian
Florian

Kartenlegen mit Lenormand-, Tarot- und Orakelkarten. Hellfühlen und Hellhören. Kontakt zu Verstorbenen. Ich berate sie offen, ehrlich, lösungsorientiert und gebe klare Antworten auf jede Frage.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 01:00-00:00 Uhr
Pause: 03:00-08:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 123
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 513
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 62
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Schwingung"