Linde

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Lena S92 / shutterstock

Der Baum der Bindung und des Lichtes

Der Lindenbaum wird seit der Antike verehrt und geliebt. Die Linde wird ebenso für die verschiedensten Zwecke verwendet und hat unter anderem die Bedeutung von Wohltätigkeit und Überfluss. Die Geschichte der Linde ist genauso umfangreich wie ihre Fähigkeiten. Der Lindenbaum ist seit jeher ein treuer Begleiter des Menschen, der eine lange Geschichte zu erzählen hat. Die Eigenschaften der Linde sollen unter anderem einen wohltuenden Effekt auf den Geist und die Seele haben. Das mag vermutlich unter anderem auch daran liegen, dass die Linde einen sinnlichen Duft verbreitet. Die Baum-Mythologie belegt, dass die Linde mit aussergewöhnlicher Langlebigkeit gesegnet ist.
Die Geschichte, verschiedene Kulturen und Religionen sehen Bäume seit jeher als das Symbol für Ausgeglichenheit und Stärke an. Auch heute findet die Natur wieder zu mehr Beliebtheit und das bewusste Geniessen von ihr rückt immer mehr in den Vordergrund.

Die Linde als heiliger Baum

Beruft man sich auf die zahlreichen Aufzählungen der Baum-Mythologie, kann kaum ein anderer Baum mit der Linde mithalten. Sie wird nicht umsonst "Liebesbaum" oder "Baum des Lichtes" genannt. In vielen Kulturen wurde sie als heilig verehrt, unter anderem im antiken Griechenland und alten Ägypten. Im Sarkophag der Mumie Fayum hat man Masken gefunden, die aus dem Holz der Linde gemacht wurden.

Zudem war die Linde der Venus, die Göttin der Liebe gewidmet. Der Lindenbaum wird mit der Weiblichkeit sowie der Göttlichkeit in Verbindung gebracht. Er wird auch als Baum der mütterlichen Liebe bezeichnet. Der Duft der Linde soll Reinigung bringen und wohltuend und beruhigend wirken.

Die Linde mit wissenschaftlichem Namen "Tilia" gehört zur Pflanzengruppe der Malvengewächse und kann bis zu 40 Metern hoch wachsen.

Die Linde als Baum der Gerechtigkeit

In der keltischen und germanischen Mythologie heisst es, dass sich im Schatten des Lindenbaumes die universelle Wahrheit finden lässt. Stand ein Urteil von einem Gericht bevor, so sollte die Linde für eine gerechte und beschwichtigende Entscheidung sorgen: der Baum der Gerechtigkeit. Für das Besänftigen der Richter wurde der betörende Duft des Lindenbaumes verantwortlich gemacht.

Die Linde als Baum der Freiheit

Zurzeit der Französischen Revolution hat man in Frankreich rund 60.000 Lindenbäume gepflanzt und sie damit zum "Baum der Freiheit" ernannt. 200 Jahre später hat man 10.000 weitere Linden gepflanzt zur Feier des Jubiläums der Französischen Revolution.

Rund um das 16. Jahrhundert fingen Botaniker an, die Linde in Parks zu pflanzen und haben somit die Umgebung mit ihrer Präsenz beschenkt. Ab dem 18. Jahrhundert wurde die Linde immer häufiger in französischen Gärten angebracht. Vor allem in jenen Gärten, die architektonisch und symmetrisch gestaltet wurden. Auch in Alleen war der Lindenbaum bereits vor vielen hunderten Jahren vorzufinden. Die Linde ist Teil vieler Mythen und Legenden. Vor allem wurde sie für ihre Tugend und Universalität verehrt und geschätzt.

Die Linde zählt seit Menschengedenken zu den Bäumen, die für ihre vielzähligen und vielfältigen Vorzüge bekannt sind. Der Lindenbaum steht für Bindung und Beschwichtigung. Er wird bis heute als Baum des Schutzes verehrt und ist daher häufig in der Nähe von Schulen, Kirchen, Dorfplätzen und auch Krankenhäusern zu finden. Im Mittelalter hat man unter anderem aus dem Holz der Linde Amulette gefertigt, die seinen Träger/seine Trägerin vor Bösem schützen sollte.

Es heisst, dass die Linden den Menschen nur das Beste und Gute wünscht, weshalb sie in der Regel menschennah vorzufinden ist. Sie zeigt uns, dass man nicht bis ans andere Ende der Welt reisen muss, um das wahrhaftig Schöne zu finden. Sie zeigt uns, dass sich das Glück direkt vor uns befindet.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Linde ist ein Fachgebiet von:

Starmedium & Tierheilpraktikerin Vanessa
Starmedium & Tierheilpraktikerin Vanessa

Top Star Medium Vanessa. Parapsychologin, Telepathin und Voodoo Priesterin. Partnerzusammenführung, Dipl. Astrologin, Hellsehen u. fühlen. Seit über 40 Jahren erfolgreich mit exakten Zeitangaben, Ritualen, Blockadenlösung und Energieübertragung.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 10:00-22:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 502
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2046
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 533 424
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 57
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Linde"