Venus

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Anton27 / Shutterstock.com

Venus – Göttin, grosse Mutter und ein Planet

Hören wir den Namen Venus, denken wir zunächst an die Göttin der Liebe, nicht wahr? Mitunter wird sie deshalb auch die grosse Mutter genannt. Denn das Fortbestehen der Menschheit basiert ja auf der Liebe, richtig? Doch ist die Venus auch ein Planet, den wir in der Astrologie durchaus gut im Auge behalten müssen. Die Venus kann in einer astrologischen Konstellation für ziemlich viel Unruhe (im positiven Sinne) sorgen. Wo immer sie auftaucht, sind grosse Energien im Spiel. Kein Wunder, denn die Venus schwingt in jeder Frau mit. Die Frauen können diese Energien zur Unterstützung nutzen, um das Leben für sich besser gestalten zu können.

Die Venus in der Astrologie

Es kann nicht anders gesagt werden: Die Venus hängt sehr stark mit den Frauen, ihrem Selbstbild und ihrem Auftreten im Aussen zusammen. Zudem aber ist sie wortwörtlich die Freundin jeder Frau, denn mit der Unterstützung der Venus sind Frauen in der Lage, ihre Weiblichkeit wirklich auszuleben. Was gehört zur Weiblichkeit dazu? Für viele Menschen gehört zur Weiblichkeit selbstverständlich das weibliche Aussehen. Doch ebenso finden wir in der Deutung, Hingabe, Lust, die Schönheit, die Fülle des Lebens, das Säen, das Ernten.

Steht die Venus günstig im Horoskop, werden sich die Türen für die Liebe, die Schönheit im Leben öffnen. An Tagen, die von diesem Planeten begünstigt werden, können sich neue Wege öffnen, die Ihnen die Liebe zum Leben, die Lust an der Welt, an anderen Menschen, nicht nur offenbaren, sondern Sie direkt vor Sie hinstellen. Egal, um welche Art von Liebe es sich handelt, mit diesem Planeten als Rückendeckung kann sie zum Positiven gewendet werden, kann sie für sich entschieden werden.

Somit ist auch die Selbstliebe diesem Himmelskörper zugehörig. Und diese vergessen wir sehr oft, wenn wir ehrlich sein wollen. Wie oft schieben wir andere Dinge oder Personen vor, nur um uns nicht mit uns selbst beschäftigen zu müssen? Sicherlich hat sich eine Mutter um die Familie zu kümmern. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass sie sich vernachlässig oder sogar vergessen sollte. Ebenso verhält es sich natürlich auch mit dem Hauptverdiener der Familie. Die Arbeit kann niemals so wichtig sein wie man selber.

Was aber ist die Selbstliebe denn nun genau? "Liebe Dich selbst wie Deinen Nächsten" heisst es so schön in der Bibel. Kein Problem, denn auch wenn wir uns um so viele andere Menschen kümmern, gibt es niemanden, der uns so nahe steht wie wir selbst. Sicherlich sollen wir andere Menschen liebevoll unterstützen und uns im Namen der Liebe um andere kümmern. Dies ist aber nur dann möglich, wenn wir auch in der Lage sind, uns selber mit der notwendigen Liebe zu uns selbst zu begegnen. Wenn wir uns selbst nicht lieben können, wie sollten wir dann in der Lage sein, andere zu lieben und liebevoll zu umsorgen?

Die Venus als zweiter Planet des Sonnensystems

In unserem Sonnensystem wird von Planeten des inneren und des äusseren Kreises gesprochen. Die Venus, als zweiter Planet von der Sonne aus gezählt, gehört also zu denen des inneren Kreises. Damit gehört sie zu den Elementen, die unsere Persönlichkeit, die Persönlichkeitswahrnehmung und auch ihre Entwicklung ganz konkret ansprechen. Somit nimmt sie auch Einfluss darauf, wen bzw. was wir lieben, was und wen wir in unserem Leben nicht missen, sondern möglichst nah an uns heranlassen wollen und sollten.

Es ist schon erstaunlich, wie sehr sich ein Horoskop verändern kann, wenn dieser Planet in einer günstigen Position zu den anderen Himmelskörpern steht. Wir können es sowohl an unserem Geburtshoroskop als auch an jedem Tageshoroskop sehen. Steht dieser Planet günstig, werden wir vom anderen Geschlecht gesehen, können unsere Wünsche ausdrücken. Wird sie jedoch verdeckt, scheinen wir wie versteinert, emotional wie auch mental. Das haben wir sicherlich alle schon einmal erlebt. Zum Glück verändern sich die Tageshoroskope schnell wieder, sodass man schon in kurzer Zeit sein Glück wieder versuchen kann.

Die kreative Seite in uns, gesteuert von der Venus

Viele Menschen sind sich dessen gar nicht bewusst, doch ist dieser Planet auch für unsere kreative Veranlagung verantwortlich. Kreativ ist ein grosser Begriff, der in diverse Untergruppierungen eingeteilt werden kann. Da stellt sich natürlich die Frage, welche Form der Kreativität uns im Blut liegt. Schauspiel, Gesang, Tanz, handwerkliches Geschick, so viele Bereiche gehören zur Kreativität, dass jeder eine kreative Seite erhalten haben wird. Vielleicht haben Sie sie nur noch nicht entdeckt. So können wir auch feststellen, dass wir an Tagen, die von der Venus dominiert werden, kreative Aufgaben mit Leichtigkeit bewältigen können.

Liebe, Hingabe, Kreativität - alles ist so wichtig im Leben, dass wir geradezu verdorren, wenn wir die Venus nicht aktiv in unser Leben holen, um all diese wunderbaren Eigenschaften zu aktivieren und vor allem auch zu nutzen.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Venus ist ein Fachgebiet von:

Schamane Stefan (CH)
Schamane Stefan (CH)

Herzensmensch, Lebensberater, schamanisches Medium, treffsicher, auch ohne Hilfsmittel. Ich decke auf, was im Verborgenen liegt und helfe Ihnen, Blockaden und Hindernisse zu überwinden. Jederzeit stehe ich mit viel Herz an Ihrer Seite.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:30-22:00 Uhr
Pause: 12:00-20:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 520
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 710
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 510 019
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 39
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat         Terminanfrage    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Venus"