Mondzeichen

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: kdshutterman / shutterstock

Mondzeichen

Jeder Mensch kennt wahrscheinlich sein Sternzeichen, auch wenn er sich nicht einmal für Astrologie interessiert. Dabei sagt das Mondzeichen wahrscheinlich sogar mehr über den Charakter aus. Der Mond kontrolliert die Gezeiten und hat eine grosse Wirkung auf Wasser. Auch bei vielen Menschen sorgt der Mond für schlaflose Nächte. Was hat er noch für einen Einfluss auf uns?
Es ist erstaunlich, wie oft die Eigenheiten der verschiedenen Tierkreiszeichen auch im realen Leben zutreffen. Jeder kennt wahrscheinlich einen typischen Löwen oder einen klischeehaften Zwilling, sodass einem gar nichts anderes übrig bleibt, als an die Sternzeichentypologie auch wirklich zu glauben. Nicht nur um sich selber besser kennenzulernen, sondern auch um zu schauen, welche Sternzeichen am besten zueinander passen, ist es nützlich, sich mit seinen Zeichen auseinanderzusetzen.

Die Bedeutung des Mondzeichens

Die meisten Menschen kennen ihr Sonnenzeichen und wissen nicht einmal, was das Mondzeichen überhaupt ist.

Während das Sonnenzeichen die bewussteren Eigenschaften eines Menschen beschreibt, verrät das Mondzeichen viel über das, was im Unterbewusstsein und in der Gefühlswelt abläuft.

Das Mondzeichen sagt viel darüber aus, was wir in unseren Beziehungen zu anderen brauchen und erwarten und was wir in der Liebe möchten, um uns gut zu fühlen. Aber auch über unsere tiefsten Wünsche oder Ängste können wir lernen, wenn wir das Mondzeichen betrachten.

Zeichen berechnen

Es gibt im Internet vielzählige Tools, mit denen Sie Ihr Mondzeichen berechnen können. Alles, was Sie dazu brauchen, ist Ihr Geburtsdatum, den genauen Geburtsort und die genaue Zeit, an der Sie geboren wurden. Mit Apps oder Online-Rechnern können Sie ganz einfach Ihr Sonnenzeichen, Ihren Aszendenten und Ihr Mondzeichen berechnen.

Die Bedeutung der verschiedenen Mondzeichen:

Widder

Das Mondzeichen Widder ist meist sehr impulsiv. Sie neigen zu Wutausbrüchen und reagieren oft sehr emotional in Konflikten. Geduld ist nicht ihre Stärke - doch das ist auch positiv. Sie haben unersättliches Interesse und lieben es, viel unterwegs zu sein. Sie sind optimistisch und stecken voller Enthusiasmus. Und wenn sie einmal loslegen, sind sie schwer zu bremsen. Mond-Widder sollten versuchen, achtsamer zu sein und mehr auf ihre Gefühle zu achten, damit sie nicht in unpassenden Situationen ausbrechen.

Stier

Der Mond-Stier ist verlässlich und traditionsverbunden. Er ist recht nüchtern und solide und mag keine Überraschungen oder Veränderungen. Mit denen kann er nur sehr schlecht umgehen und meidet sie deshalb. Der Mond-Stier ist zuverlässig und herzlich, was ihn bei seinen Mitmenschen beliebt macht. Er sollte nur darauf achten, sich etwas zu entspannen, wenn mal etwas nicht so läuft wie geplant und einen offenen Blick für Neues behalten.

Zwilling

Der Zwilling ist ein umtriebiges, neugieriges und unkompliziertes Sternzeichen. Mond-Zwillinge nehmen alles gerne locker und sind gerne entspannt und fröhlich. Sie lieben Abwechslung und Vielseitigkeit. Wenn es um tiefe Emotionen geht, hat der Mond-Zwilling zu kämpfen. Denn dieses Sternzeichen scheut sich vor Tiefgang aus Angst verletzt zu werden. Der Mond-Zwilling sollte versuchen, sich besser kennenzulernen und seine Gefühle ohne Angst und Druck zu betrachten.

Krebs

Der Mond-Krebs ist gefühlvoll und sensibel. Sie sind totale Familienmenschen und man kann sich auf sie verlassen. Allerdings verstecken Mond-Krebse meist ihr Gefühlsleben, da sie schnell verletzt werden. Das macht sie launisch. Mond-Krebse sollten lernen, ihre Gefühle anderen mitzuteilen und diese nicht in sich reinzufressen.

Löwe

Der Mond-Löwe ist von Grandiosität geprägt. Mond-Löwen sind sehr selbstsicher, doch auch sehr rechthaberisch und selbstgefällig. Versuchen Sie nicht, einem Löwen die Bühne streitig zu machen, sonst ist er schnell eingeschnappt. Sie sollten versuchen, sich nicht zu ernst und wichtig zu nehmen und lernen nicht ständig Aufmerksamkeit zu brauchen, um sich gut zu fühlen.

Jungfrau

Jungfrauen mögen es gerne ordentlich und strukturiert. Sie sind klug und haben eine Menge Ehrgeiz, der sie an ihr Ziel bringt. Sie achten darauf, immer respektvoll und hilfsbereit zu sein und mögen nichts, was nicht planbar ist! Mond-Jungfrauen sollten sich darin üben, vor Emotionalem nicht zurückzuschrecken - auch wenn sich Gefühle nicht planen lassen.

Waage

Waagen lieben Harmonie! Sie brauchen sie, um sich ausgeglichen und wohl zu fühlen. Doch diese Abhängigkeit nach Harmonie kann der Mond-Waage auch zu schaffen machen. Sie sollte lernen, alles etwas lockerer zu sehen und es nicht zu ernst zu nehmen, wenn einmal Unstimmigkeiten herrschen! Diese ziehen bald vorbei, wie alles andere auch.

Skorpion

Skorpione sind unkonventionell und fallen auf. Sie haben eine mysteriöse Energie, die sie umgibt. Der Mond-Skorpion ist sehr direkt und ehrlich, aber schnell verletzt, wenn man Kritik an ihm ausübt. Mond-Skorpione sollten lernen, besser mit Kritik von aussen umzugehen und sie sich nicht zu sehr zu Herzen nehmen.

Schütze

Schützen sind optimistisch und wissbegierig! Sie sind kaum zu bremsen. Mond-Schützen sollten lernen, bei einer Sache zu bleiben und sich in Geduld zu üben. Denn oft verpassen sie Schönes, weil sie von einem Ding zum nächsten springen!

Steinbock

Steinböcke haben eine immense Ausdauer und sind sehr charismatisch! Sie wirken manchmal kontrolliert und kühl, weil sie sich nicht gerne öffnen und über Gefühle reden. Doch genau das sollte der Mond-Steinbock tun, wenn er sich selber besser kennenlernen möchte!

Wassermann

Der Wassermann ist seiner Zeit voraus. Das unabhängige individualistische Sternzeichen tanzt gerne aus der Reihe und ist superkreativ. Bei seinen Gefühlen hat der Wassermann oft Probleme, diese einzuschätzen, weshalb er sie auch meist lieber für sich behält. Der Mond-Wassermann sollte sich seinen Lieblingsmenschen öffnen. Hier wird er bestimmt nicht für seine Meinung verurteilt!

Fische

Der sensible, einfühlsame Fisch ist ein gutmütiges und hilfsbereites Zeichen. Ihm sind Liebe und Vertrauen wichtig, denn nur so kann er sich richtig wohlfühlen. Der Mond-Fisch sollte darauf achten, sich in Träumereien nicht zu verlieren und seine Gefühle zu kontrollieren.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Mondzeichen ist ein Fachgebiet von:

Schamane Stefan (CH)
Schamane Stefan (CH)

Schamanischer Hellseher - treffsicher auch ohne Hilfsmittel. Ich decke auf, was im Verborgenen liegt und helfe Ihnen, Blockaden und Hindernisse zu beseitigen. Ob durch Karten, Runen oder Rituale, ich stehe jederzeit an Ihrer Seite.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:00-23:00 Uhr
Pause: 12:00-19:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 520
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 710
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 510 019
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 39
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Mondzeichen"