Natrolith

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Allocricetulus / shutterstock

Natrolith - Der Stein der Selbstfindung

Der Natrolith ist einer der weniger bekannten Edelsteine. Das macht ihn aber nicht weniger wirkungsvoll. Er soll die Ganzheit und Identität seines Trägers fördern und unterstützt ihn bei der Suche nach sich selbst. Er steigert das Wahrnehmungsvermögen und ist auch sonst ein wahrer Allrounder!

Herkunft und Geschichte

Der Natrolith gehört zur Familie der Zeolithe und wird als Teil der Silikate Mineralklasse angesehen. Er entsteht durch hydrothermale Lösungen und kommt häufig in verwitterten Felsen und Gesteinen vor. Er kommt relativ selten vor, wird aber hauptsächlich in Australien, Indien, Russland, den USA, Kanada, Italien und Tschechien abgebaut. Das erste Exemplar wurde im Jahr 1803 gefunden und seinen Namen erhielt der Natrolith durch seinen hohen Natriumgehalt.

Öffnet den Blick

Der Natrolith gilt als einer der wichtigsten Schutzsteine überhaupt. Eine seiner ganz besonderen Eigenschaften ist, dass der Edelstein den Blick seines Trägers für Neues öffnet. Oft sind wir im Alltag im Autopilot-Modus und nehmen Dinge um uns herum nur halbherzig war.
Wir leben immer schon im nächsten Moment, in der Zukunft oder in der Vergangenheit. Da bleibt der Moment oft auf der Strecke. Der Natrolith leistet hier Abhilfe: Er öffnet den Blick für Neue Dinge oder Dinge, die man vorher nicht wahrgenommen hat. Das Mineral unterstützt seinen Träger dabei, sich eines jeden Moments bewusst zu sein und im Hier und Jetzt zu leben.

Selbstfindung und Identität

Der Natrolith ist ein wichtiges Mineral, wenn es um die Selbstfindung geht. Wer ihn bei sich trägt, wird seine Energie klar spüren. Es wird ihm nachgesagt, einen Einfluss auf die Identität seines Trägers zu haben. Dabei soll er einen näher zu sich selbst bringen und fördert die Selbstdefinition. Wer sind wir eigentlich? Ohne diese Frage der Selbstfindung zu beantworten, ist es schwer, Entscheidungen im Leben zu treffen, die einen glücklich machen. Er lässt einen die eigene Stimme besser hören und lehrt seinen Träger mehr auf sich zu vertrauen. Er ist eine Art Verstärker, der das, was ist, noch weiter stärkt. Der Natrolith ist der perfekte Begleiter für diejenigen, die noch nicht ausgelernt haben und auf der Reise zu ihrem wahren ICH sind. Das Mineral ist ihr bester Wegbegleiter.

Harmonie und Ganzheitlichkeit

Der Natrolith soll seinem Träger Harmonie verleihen. Sowohl im Inneren als auch im Äusseren. Das Mineral hat einen ausgleichenden Effekt auf seinen Träger und auch teilweise auf dessen Umwelt.

Seine kraftvolle und dennoch ruhige Energie ist nicht nur für einen selbst, sondern auch für viele Mitmenschen wahrnehmbar. Er bringt Ganzheitlichkeit ins Leben: Das heisst er ermöglicht es einem, sich selber als Ganzes zu betrachten und sich voll und ganz anzunehmen.

Der Edelstein ist also ideal für die Menschen, die gerne an ihrem Selbstbewusstsein und ihrem Wohlbefinden arbeiten möchten. Er unterstützt dabei, sich von den Meinungen anderer frei zu machen und Frieden in sich selbst zu finden!

Anwendung

Man kann den Natrolith vielseitig anwenden. Er kann auf der einen Seite in Form von Schmuck nah am Körper getragen werden. Wer dies nicht möchte, kann den Natrolith einfach auf betroffene Körperstellen auflegen. Auch für eine ausgleichende Meditation eignet sich der Edelstein gut. Dazu legt man ihn währenddessen vor sich oder hält ihn in der geschlossenen Hand.

Man kann aus dem Mineral auch Edelsteinwasser herstellen. Dazu füllt man eine Glaskaraffe mit Mineralwasser und platziert einige Natrolithe in ihr. Über Nacht lässt man die Steine wirken - morgens kann man das Edelsteinwasser dann zu sich nehmen und all die positiven Eigenschaften des Natroliths geniessen. Er enthärtet sogar das Wasser, weil sich Kalk an ihn bindet. Auch durch das Betrachten sollen geistige Wirkungen erzielt werden.

Reinigung und Entladung

Wer den Stein oft verwendet, sollte auch darauf achten, ihn regelmässig zu reinigen und zu entladen. Für die Pflege des Steins rät es sich ihn ca. zweimal pro Woche unter fliessendem Wasser zu reinigen und ihn anschliessend in einer Schale Hämatit zu entladen. Dies sorgt dafür, dass alte Energien entfernt werden und die Wirkung des Natroliths erhalten bleibt. Zum Aufladen sollte man den Edelstein in die Sonne am Morgen legen.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Natrolith ist ein Fachgebiet von:

Schweizer Zigeunerin Claudia
Schweizer Zigeunerin Claudia

Zigeunerin mit vererbter Hellsicht. 30 Jahre Erfahrung, auch im TV undfür die Polizei. Partnerzusammenführung, Liebeskummer auflösen. Seit über 30 Jahren schaue ich für Sie lösungsorientiert und ehrlich in die Zukunft. Liebe, Familie, Job, Geld.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 09:00-00:00 Uhr
Pause: 14:00-16:30 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 113
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 709
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24407
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 34
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Natrolith"