Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Der Schlüssel zum Glück

Blog
Foto: Iriana Shiyan / Fotolia
Und Dara wusste ja auch, dass sie innerhalb kürzester Zeit im Zentrum von Berlin sein könnte, wenn sie Trubel haben wollte. Ein paar Strassen weiter blieb Sabine vor einem kleinen Zweifamilienhaus stehen. Es war sehr gepflegt, hatte einen Vorgarten und viel Grün drum herum und eine Garage, wie Sabine erwähnt hatte. Das musste es wohl sein, ihr neues Zuhause für eine Zeit, die ganz alleine nur sie festlegen würde.
Dara spürte die Nervosität in sich aufsteigen. Jetzt wollte sie unbedingt wissen, was sie erwartete. Während sie immer noch wie hypnotisiert auf das Haus schaute, wurde ihre Autotür schwungvoll aufgerissen. >>Hypnotisierst du das Haus oder wolltest du im Auto übernachten?<< Mit einem Grinsen stand Sabine vor und streckte ihr die Hand entgegen. >>Na komm schon. Es passiert nichts, wenn du im Auto bleibst.<<

Dara schälte sich aus ihrem Mini und nahm die Hand von Sabine. >>Du hast ja Recht. Ich hatte nur eben darüber nachgedacht, dass dies jetzt tatsächlich mein neues Zuhause ist. Und, jetzt bin ich doch etwas nervös.>> Sabine nahm ihre Freundin in den Arm und drückte sie liebevoll. >>Es gibt nichts wovor du Angst haben müsstest. Und im Notfall sind wir ja alle da um böse Geister oder Dämonen oder was auch immer zu vertreiben.<< Sofort mussten beide herzhaft lachen.

Bevor Dara sich diese Szene auch noch bildlich vorstellen würde, sollte sie wohl einfach mal den Weg in ihre neuen 4 Wände gehen und diese erkunden. Die Neugier war auf jeden Fall mittlerweile kaum noch auszuhalten. Die beiden Mädels nahmen Dara in ihre Mitte und gingen zum Seiteneingang, von wo aus sie über eine Treppe direkt zu Daras Wohnung gehen konnten.

An der Haustür überreichte Sabine feierlich den Wohnungsschlüssel an Dara. >>Herzlich Willkommen in deinem neuen Zuhause und herzlich Willkommen in deinem neuen Leben.<< Mit leicht zittrigen Händen nahm Dara ihn entgegen und sie musste schmunzeln. Ihre Freundin hatte ihr als Schlüsselanhänger doch tatsächlich eine Hexe gegönnt, wo auch immer sie diesen noch gefunden hatte.

>>Ich danke dir. Ich weiss gar nicht ob ich vor lauter Nervosität aufschliessen kann.<< Die Menge liess ein kurzes Lachen verlauten. >>Das schaffst du schon, Liebes.<< Ihre Mutter stand hinter ihr und drückte sanft ihren Arm. Immer noch mit leicht zittrigen Fingern schloss Dara die Haustür auf, drückte vorsichtig die Klinke hinunter und schob die Tür auf...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Starberaterin Emmilia
Starberaterin Emmilia

Russische Magierin, Hellseherin, Kartenlegerin und Heilpraktikerin berät Sie professionell und einfühlsam zu allen Bereichen des Lebens. Rituale, Partnerzusammenführung, Fragen zur Gesundheit, Beziehungsfragen, Farbtherapie. Russisch und Deutsch.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 929
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2033
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 508
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 73
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz