Blog

❮ Blog Hauptseite

Channeln - Verbindung zu der geistigen Welt

Blog
Foto: Sandra Mora / Fotolia
Beitrag vom 02.07.2014

Channeln, aus dem englischen Sprachschatz, könnte man in der Umgangssprache mit "Kanal sein" bezeichnen. Diesen "Kanal" kann man sich als eine Art Verbindung zwischen Menschen und andere Wesenheiten vorstellen. So können Botschaften, beispielsweise von Engelwesen, Naturgeister oder Verstorbenen, an uns Menschen verständlich weitergegeben werden.
Das Medium kann wählen, was oder wen er/sie für das Channeln ansprechen möchte. Ist auf der anderen Seite auch eine Kommunikation gewünscht, so kann die Verbindung aufgebaut werden und das Channeling kann beginnen.

Channeln ist in unterschiedlichen Varianten möglich. Man unterscheidet hierbei - Channeling durch Sprechen (das Wesen spricht direkt durch das Medium), Channeling durch Wahrnehmen von Bildern (von der Wesenheit durch Telepathie), Channeling durch Hören (innerliche Wahrnehmung einer Stimme beim Medium) oder Channeling durch Hellfühlen (Wahrnehmung von Ahnungen und Gefühlen beim Medium). Ein professionelles und verantwortungsvolles Medium wird beim Channeln in den Hintergrund treten und sich niemals von eigenen Gefühlen, Meinungen oder Vorstellungen leiten lassen, sondern sich voll und ganz auf das zu channelnde Wesen konzentrieren.


Kann man das Channeln lernen? Prinzipiell lautet hier die Antwort Ja und Nein! Rein theoretisch ist es für jeden möglich als "Kanal" zu fungieren, allerdings muss die betreffende Person einige Voraussetzungen mitbringen. In erster Linie muss man vorurteilsfrei und seelisch offen sein und damit an die Existenz von höheren geistigen Wesen und Welten glauben. Hält man diese unsichtbaren Wesen für puren Blödsinn, sind die Voraussetzungen deutlich schlecht. Weiterhin ist es wichtig, dass die Person sich tatsächlich völlig entspannen und seine Intuition aktivieren kann oder die Fähigkeit hat, sich in Trance zu versetzen. Zu guter Letzt wird die Entscheidung, ob man als Medium geeignet ist, von der geistigen Welt, der höheren Welt bestimmt. Man kann der geistigen Welt signalisieren, dass man als "Kanal" zur Verfügung stehen würde, wenn einer benötigt wird. Hierbei ist es natürlich sehr wichtig, dass man sich dabei tatsächlich nur als "Kanal" zur Verfügung stellt, ohne eigene, persönliche Interessen oder Profilierungsdrang.


Channeln kann helfen, selbst die innere Wahrheit zu finden, Licht ins Dunkel zu bringen und uns selbst besser zu verstehen, aber auch Informationen zu den verschiedenen Themen des Lebens sowie zu Dingen des Alltags. Entdecken Sie mit Hilfe eines Mediums diese faszinierende Welt und tauchen Sie ein in das Unbekannte.

Unser Berater steht Ihnen als Medium für Ihre Reise zur Verfügung. Entdecken Sie, was bisher verborgen war. Wir freuen uns auf Sie...
Weiterempfehlen:


Das Thema Channeln ist ein Fachgebiet von

Starmedium Nova
Starmedium Nova

Ich besitze die Fähigkeit mit Seelen von Menschen in Kontakt zu treten und damit Fragen zu beantworten. Tarot-, Lenormandkarten, Pendel, Engelkontakte und Reiki (4. Grad). 30 Jahre Erfahrung. Ehrliche und herzliche Lebensberatung.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 155 455
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2032
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 232
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 90
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu "Channeln"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz