Liebt er / sie mich?

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Liebe und Beziehung

Blog
Foto: styleuneed / Fotolia
Beitrag vom 25.04.2014

Liebt er / sie mich?

Wer kennt nicht das Gefühl, wenn man frisch verliebt ist und man die Welt nur noch durch die rosarote Brille sieht?! Alles ist neu und aufregend. Man möchte so viel Zeit wie möglich mit dem Partner verbringen und sich kennenlernen. Man geniesst jede einzelne Sekunde und möchte nichts von dem Erlebten missen. Man sieht die Partnerschaft als etwas ganz Besonderes.

Warum also zweifelt man?

Irgendwann stellt sich bei vielen von uns das Gefühl ein, dass wir uns nicht wirklich sicher sind. Liebt er/sie mich? Diese Frage beginnen wir uns irgendwann unweigerlich zu stellen und auch in einer schon länger andauernden Partnerschaft wird uns diese Frage hin und wieder beschäftigen.
Warum beginnen wir irgendwann etwas in Frage zu stellen, was wir einfach als Geschenk und als Glück sehen und akzeptieren sollten? Sollten wir diesen Zustand, dieses Gefühl nicht einfach nur geniessen? Ja! Aber können wir das wirklich? Häufig leider nicht.

Können wir uns denn eigentlich jemals der Liebe unseres Partners oder unserer Partnerschaft sicher sein? Natürlich merken wir, ob wir uns immer noch wohl und geborgen fühlen oder ob sich die Routine und Probleme eingeschlichen haben, aber ist das alleine ausreichend? Wir werden unseren Partner nie wirklich kennen, sondern nur soviel, wie er bereit ist, uns von sich zu zeigen.

So kann es zum Beispiel durchaus mal vorkommen, dass eine Affäre unbemerkt bleibt, einfach weil sich das Wesentliche in der Beziehung nicht verändert hat. Oder aber es werden Veränderungen am Partner bemerkt, aber aus Angst vor einer Trennung nicht ausgesprochen. Dies ist auch ein häufiger Grund, warum Zweifel an der Liebe des Partners entstehen können.

Quälen Sie sich nicht

Somit wird wohl die Frage, ob der Partner einen liebt, immer im Raum stehen, selbst wenn wir es nicht aktiv in jeder Minute denken. Aber vielleicht ist es auch gerade ein Stück weit das, was eine Partnerschaft am Leben erhält. Sich darüber Gedanken zu machen bedeutet gleichzeitig auch, sich damit auseinander zu setzen und das Geschenk der Liebe trotzdem nicht als selbstverständlich hinzunehmen.

Sollte allerdings die Frage, nach der vorhandenen Liebe zum Hauptbestandteil des Alltages werden und einem schlaflose Nächte bereiten, sollte vielleicht ein Aussenstehender hinzugezogen oder aber zum Beispiel eine Wahrsagerin befragt werden. Eine aussenstehende Person kann die aktuelle Situation objektiv beurteilen und Denkanstösse geben oder neue Sichtweisen eröffnen.

Liebe sollte stets etwas Positives mit sich bringen

Ganz gleich ob junges Glück oder langjährige Partnerschaft, die Liebe sollte nicht zur Belastung werden. Liebe soll etwas Positives im Leben sein. Also lassen Sie sich bei der Beantwortung der Frage helfen und das Leben wieder in all seinen Facetten geniessen.


© Zukunftsblick Ltd.


Weiterempfehlen:


Das Thema Liebe und Beziehung ist ein Fachgebiet von

Starmedium Nova
Starmedium Nova

Ich besitze die Fähigkeit mit Seelen von Menschen in Kontakt zu treten und damit Fragen zu beantworten. Tarot-, Lenormandkarten, Pendel, Engelkontakte und Reiki (4. Grad). 30 Jahre Erfahrung. Ehrliche und herzliche Lebensberatung.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 155 455
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2032
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 232
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 90
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Weiterführende Seiten zu "Liebe und Beziehung"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK