Erdgeist

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Andrew Mayovskyy / shutterstock

Erdgeist - Der Elementargeist der Erde

Den Begriff "Erdgeist" haben wir sicher alle schon mal gehört. Doch was sind eigentlich Erdgeister und woher kommen Sie? Was haben sie für eine Bedeutung für unser Leben, können wir mit Ihnen in Kontakt treten, und wie können wir ihre Präsenz erkennen? Erdgeister sind Lebewesen, die von dem Erdelement regiert werden oder dem Element Erde unterstehen. Alles, was Sie zu Erdgeistern wissen möchten, erfahren Sie hier.

Geister der Elemente

Der Erdgeist gehört zu der Gattung der Elementargeister. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Naturgeistern, zu denen auch die vier Elementargeister gehören. Es gibt Gnome, Baumgeister, und sogar Zwerge gehören zu den Naturgeistern. Genauer gesagt zu den Erdgeistern. Des Weiteren gibt es Wassergeister, wie zum Beispiel Undinen oder Meerjungfrauen. Zu der Klasse der Luftgeister gehören mitunter Sylphen oder Sturmgeister. Feuergeister sind die vierte Kategorie der Elementargeister. Zu ihnen gehören zum Beispiel Salamander, die für verschiedene Umwandlungs- und Wärmeprozesse zuständig sind. Alle Elementargeister werden von einem höheren Wesen gelenkt und erfüllen einen ganz bestimmten individuellen Sinn. Wie unter anderem von Elementarengeln. Die indische Mythologie hat für jedes Element einen Beauftragten: Für das Element Feuer ist es Agni, Varuna gilt als die oberste Wesenheit der Wassergeister, Valu als die der Luftgeister und Devi (auch Mutter Erde genannt) ist die oberste Wesenheit aller Erdgeister.

Erdgeister in der Anthroposophie

Die Anthroposophie besagt, dass Erdgeister in der neunten Schicht des Erdinneren leben. Diese Schicht kann man sich wie die Eishöhle aus der "Göttlichen Komödie" von Dante vorstellen. Erdgeister sind wie schon erwähnt Gnome, Zwerge und andere Erdwesenheiten. Ihre Aufgabe ist alles, was mit unserer Erde, der Natur oder dem Planeten zu tun hat. Viele sehen Elementargeister als Feinstoffwesen, die die Wirkkräfte des Elements Erde ausmachen. Andere sehen die Erdgeister als so grobstofflich, dass sie sich innerhalb und nicht nur ausserhalb, der Erde frei bewegen können.

Die Aufgabe der Erdgeister und Elementarwesen

Welche Rolle spielen Elementargeister für uns und unser Leben? Elementargeister sind, wie ihr Name schon vermuten lässt, für alle Aufgaben auf der Welt zuständig, die mit ihrem Element in Verbindung stehen. So wurden die Luftgeister z. B. kontaktiert, wenn die Menschen Furcht vor grossen Stürmen hatten. Oder die Wassergeister wurden angebetet, wenn grosse Dürre herrschte und Menschen nach Regen bettelten. Die Elementargeister waren schon damals die Ansprechpartner und Vermittler für Menschen in Not.

Geister der Natur

Erdgeister sind vor allem in der Natur zu finden. Ihre Aufgabe ist alles, was mit der Natur, aber auch mit Stabilität, Wachstum und Intuition zu tun hat. Sich mit einem Erdgeist in Verbindung zu setzen kann besonders hilfreich sein, wenn Sie das Gefühl haben, Ihnen fehle Stabilität in Ihrem Leben. Ein Spaziergang durch den Wald oder durch die Natur kann Ihnen den Ausgleich schenken, den Sie benötigen, um sich wieder mit sich selbst zu verwurzeln. Viele schwören darauf, dass sie die Energie und Kraft der Erdgeister spüren, wenn Sie Bäume umarmen.

Auch bei Unsicherheit kann man sich an die Geister der Erde wenden. Dazu kann man auch eine einfache Meditation durchführen. Natürlich rät es sich, diese in der Natur zu geniessen, aber es ist nicht nötig, um mit einem Erdgeist Kontakt aufzunehmen. Schliessen Sie einfach Ihre Augen und erzählen Sie dem Erdgeist, wie es Ihnen wirklich geht und wovor Sie sich fürchten. Versuchen Sie anschliessend in der Stimme des Erdgeistes, sich selber zu antworten. Dies ist eine grossartige Übung und Meditation für mehr Selbstvertrauen.

Elementargeister kennenlernen

Natürlich sind Erdgeister die Ansprechpersonen, wenn es um Probleme rund ums Thema Intuition geht. Die Erde ist instinktiv. Manchmal entfernen wir uns im Alltag so weit von unseren Intentionen und unserem Urvertrauen. Dann kann es von Nutzen sein, sich eine Auszeit zu nehmen und sich mit einem Erdgeist zu verbinden. Denn dieser kann dabei behilflich sein, wieder seine eigene Stimme zu finden. Man sagt, dass in jedem Menschen bereits Elementargeister innewohnen. Sie brauchen sowohl Erd- als auch Luft- und Feuergeister nicht zu suchen - sie sind bereits in Ihnen vorhanden und müssen nur angesprochen werden.

Versuchen Sie Ihre eigenen Elementargeister kennenzulernen und nehmen Sie Kontakt mit ihnen auf. Geben Sie ihnen Namen und pflegen Sie eine gute Beziehung mit ihnen. Sie werden sehen, dass sich die Kontakte in jeder Lebenslage als nützlich erweisen können. Wenn Sie mehr zum Thema Erdgeister oder Elementargeister wissen möchten oder herausfinden wollen, wie Sie mit ihnen in Verbindung treten können, dann wenden Sie sich bitte an unsere erfahrenen Berater bei Zukunftsblick.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Erdgeist ist ein Fachgebiet von:

Topberaterin Alexandra Gräfin von Königsberg
Topberaterin Alexandra Gräfin von Königsberg

Spirituelle Gabe der Hellsicht, Tarot, Jenseitskontakte - Lebensberatung in allen Bereichen des Lebens. Hohe Trefferquote, spezialisiert auf Treuefragen. Authentische, charismatische Beratung: Erweckung Ihrer Stärken und Energien.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:00-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 000 489
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 704
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24404
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 44
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Erdgeist"