Feenmagie

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Nikki Zalewski / shutterstock

Die magischen Fähigkeiten der Feen

Glauben Sie an die Existenz von Feen und anderen Fabelwesen?
Die Feenmagie ist auch in unserer heutigen, modernen Zeit ein interessantes Thema, das immer wieder Erwähnung in der Folklore und den Medien findet. Dabei gibt es das Konzept und den Glauben an Feen seit Urzeiten. Das einzige, das sich dabei massgebend geändert hat, ist ihr Aussehen sowie ihre Natur.

Feenmagie: Welche magische Kraft steckt in den Feen?

Bei Feen handelt es sich um die wunderschönen Fabelwesen der Natur, die mit vielen magischen Fähigkeiten ausgestattet sind. Diese Fähigkeiten sind der Grund, warum es Feenmagie gibt. Die Feenwelt ist eine Welt voller Verzauberungen und magischen Sprüchen, die man für verschiedene Zwecke einsetzen kann. Feenmagie kann uns schützen und auch auf andere Weise zur Seite stehen. Vor allem vor Menschen, die eine schlechte Absicht uns gegenüber haben, bieten uns die Feen auf magische Art und Weise Schutz.

Das Wissen der Feen und was sich dahinter verbirgt, fasziniert uns Menschen schon seit jeher. Alles, was wir über sie wissen, wurde uns durch Erfahrungen anderer, Romanen oder anderen Schriften übermittelt. Auch gibt es Berichte von Menschen, die behaupten, Feen schon mit ihren eigenen Augen gesehen zu haben.

Laut dem, was wir über die magischen Fabelwesen wissen, haben Feen zahlreiche magische Kräfte. Dazu zählen unter anderem die Manipulation von Objekten, Verzauberungen, das Beeinflussen der Natur, das Fliegen, Teleportation sowie die Telekinese und weitere magische Fähigkeiten.

Feen und ihre magischen Eigenschaften

Wie bereits erwähnt, bringen Feen ein breites Spektrum an magischen, aber auch nicht magischen Fähigkeiten mit. Diese Kräfte/Fähigkeiten sind ihnen angeboren und können von ihnen jederzeit eingesetzt werden - wann immer sie diese benötigen.

Es heisst, dass es für die magischen Kräfte eine Quelle gibt. Doch was ist diese? Die wohl bekannteste und berühmteste Legende über die Fähigkeiten der Fabelwesen ist die, dass sie aus ihrem Feenstaub ihre Kräfte beziehen. Es gibt aber auch Erzählungen, in denen von magischen Mondsteinen oder Felsen die Rede ist und von diesen sie ihre magischen Fähigkeiten erhalten. Diese Steine oder Felsen, so heisst es, sollen sich in der Tiefe von Bergen befinden und von Zwergwesen abgebaut werden. Diese magischen Steine sollen die Feen beispielsweise verwenden, wenn sie fliegen, teleportieren oder etwas transformieren möchten.

Die am häufigsten beschriebenen, magischen Fähigkeiten der Feen sind folgende:

Fliegen

Ob Geschichten oder Filme: Das Fliegen ist wohl die am häufigsten erscheinende Fähigkeit, die den Feenwesen zugeschrieben wird. Ermöglicht soll ihnen das ganze mithilfe des Feenstaubes werden.

Verzaubern

Das Verzaubern von Gegenständen oder auch Menschen ist ebenfalls eine wichtige magische Fähigkeit der Feen. Was oder wie verzaubert wird, hängt von der Absicht des Fabelwesens ab. Was die Fee erreichen möchte, verzaubert sie einfach.

Manipulation von Objekten

Objekte zu manipulieren, ist ein weiteres, magisches Werkzeug der Feen. Sie können zum Beispiel einen Gegenstand zerstören, verschwinden lassen oder aber auch wieder reparieren. Zur Objektmanipulation gehören noch viele weitere Formen. Diese übersteigen jedoch unseren geistigen Verstand.

Die verschiedenen Arten der Feen

Von Feenwesen gibt es zahlreiche verschiedene Arten. Auch böse, oder gute Feen gibt es, wenn man sich alte Aufzeichnungen und Schriften ansieht. In der europäischen Folklore gibt es unter den Fabelwesen Elfen, Trolle, Gnome und Kobolde. Bei der irischen Folklore sind es beispielsweise die sogenannten Erdfeen, Nachtfeen oder auch die Handwerksfeen.

Je nachdem, um welche Art von Feenwesen es sich handelt, wird die Fee mit entsprechenden magischen Fähigkeiten geboren. Darunter sind einige, die beispielsweise keine Hilfsmittel für ihre magischen Kräfte benötigen. Während andere wiederum magische Lichter oder einen Zauberstab benutzen, um ihre Magie wirken zu lassen.

Nachtfeen

Nachtfeen bringen das Zeichen der Nacht in die Welt. Ihre Aufgabe ist es unter anderem, den Menschen sowie auch den Tieren einen ruhigen und erholsamen Schlaf zu verschaffen. Auch unterstützen sie die Tierwelt dabei, sicher und geschützt an ihrem Platz in der Natur anzukommen. Auch beim Aufgehen des Mondes und dem Untergehen der Sonne haben die Feen ihre Finger im Spiel.

Feenprinzessinnen

Feenprinzessinnen gehen keiner eigenständigen Arbeit nach. Vielmehr regieren sie über andere Feenwesen. Auch gibt es zum Beispiel die Göttinnenfee, die für ein harmonisches Zusammenarbeiten unter den Feen, aber ebenfalls in der menschlichen Welt verantwortlich ist. Die Feenprinzessinnen bleiben in der Regel an ein und demselben Ort und werden von den anderen Feen besucht.

Erdfeen

Erdfeen sind wohl die interessantesten von allen Feen. Wie ihr Name bereits vermuten lässt, fällt ihr Verantwortungsbereich in alles, was mit Mutter Erde in Verbindung steht. Sie sind verantwortlich für die Ernte, das Wachstum und Blühen der Blumen und sie sorgen dafür, dass die Tierwelt niemals hungern muss und immer genügend Futter findet. Erdfeen haben zudem die Kontrolle über die Veränderung der Jahreszeiten.

Feen des Handwerks

Die magischen Handwerksfeen haben die Verantwortung über alles, was mit Kunsthandwerk zu tun hat. In einigen Sagen heisst es, dass die Feen sogar das eigentlich vom Menschen erfundene Rad geschaffen haben sollen.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Feenmagie ist ein Fachgebiet von:

Lanara
Lanara

Lösungsorientierte, kompetente und ehrliche Beratung auf höchstem Niveau. Langjährige Erfahrung. Klare und präzise Antworten auf Ihre Fragen. Liebe, Partnerschaft, Beruf und Finanzen.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 11:00-00:00 Uhr
Pause: 14:00-17:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 901 967
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2056
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 520 626
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 87
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Feenmagie"