Feuerrituale

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Svetlana / stock.adobe.com

Rituale und das kraftvolle Element Feuer

Feuer: Dahinter stecken unter anderem Kraft, Erneuerung, Loslassen und Befreiung.
Das Element Feuer übt seit jeher schon eine starke Faszination auf uns Menschen aus. Und das ist auch kein Wunder. Seine starke Anziehungskraft kann man nicht leugnen oder ignorieren. Man denke nur mal an die vielen Situationen, in denen Feuer zum Einsatz kommt und bei denen es uns ein wohliges und warmes Gefühl vermittelt. Ob beim gemütlichen, romantischen Abend zu zweit vor dem Kamin, oder das gesellschaftliche Zusammensein während einem Lagerfeuer: Feuer ist zwar sehr machtvoll und hat bekanntermassen zerstörerische Kräfte. Es kann aber auch zusammenbringen, beruhigen und unsere Seele wärmen.

Durch seine Kraft der Zerstörung und somit auch die Chance auf Erneuerung, kann das Element Feuer dazu beitragen, dass wir auf tiefer Ebene Einheit und Harmonie finden können. Das brennende Element kann zudem Schutz auf allen Ebenen bieten und negative und schlechte Energien von uns fernhalten. Aber auch für die Wunscherfüllung, also Rituale und Zeremonien, die diese Ziele beabsichtigen, werden nicht selten vom Element Feuer unterstützt. Heilige Feuerzeremonien beschäftigen sich also vor allem mit der (Be-)Reinigung und dem Erfüllen von Wünschen.

Heilige Feuerzeremonien

In Indien beispielsweise werden Feuerrituale häufig eingesetzt und Feuer ist dort fester Bestandteil in Zeremonien und Ritualen. Dort kommen sie zum Beispiel in Tempeln, zum Einsatz oder auch begleitend zu Hochzeiten als heilige Feuerzeremonie. Diese Zeremonien werden in Indien opulent zelebriert. So werden die Rituale meist reichlich geschmückt mit Blumen, Früchten und bunten Gewürzen. Dabei wird meist eine Sammlung von wohlriechenden Hölzern von Priestern entzündet - dann werden in der Regel Gaben und Geschenke in das Feuer gegeben. Das brennende Element hat hier vor allem die Bedeutung der Verbindung zu dem Göttlichen und wird genutzt, um mit der göttlichen Welt in Kontakt zu treten.

Was sind Feuerrituale?

Allgemein kann man ein Feuerritual als eine spirituelle Praktik beschreiben, bei der das Element Feuer zum Einsatz kommt. Feuerrituale können vielerlei Formen annehmen und es gibt in den verschiedensten Kulturen und deren Traditionen ebenso viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Prinzipiell kann man ein einfaches Kerzenritual als Feuerritual bezeichnen, da das Element hier in Form einer Kerzenflamme zum Einsatz kommt. Aber auch bis aufwendige und prachtvolle Feuerzeremonien, bei denen grosse Feuer entfacht werden, findet man in zahlreichen Kulturen rund um den Globus.

Die Vorteile von Feuer und Feuerritualen

Ein Feuerritual kann ein kraftvolles, spirituelles Werkzeug sein, welches die Kraft besitzt, unser Leben positiv zu beeinflussen. Wer beispielsweise sein Karma bereinigen und transformieren möchte, dem wird aus der vedischen Astrologie empfohlen, Feuerrituale anzuwenden. Sie bieten neben Transformation und Erneuerung unter anderem auch diese Vorteile:

- Das Erlangen von geistiger Klarheit sowie seelischer Gelassenheit
- Wer auf der Suche nach Erfolg ist, für den sind Feuerrituale ebenso effektiv
- Ganzwerdung von Körper, Geist und Seele
- Verbindung zum Herzen und Herzensangelegenheiten
- Das Erfüllen von den tiefsten Wünschen
- Reinigung beziehungsweise Befreiung von negativen Emotionen
- Auflösen von Stress
- Transformation und persönliche Weiterentwicklung
- Schutz vor negativen Energien
- Segnung, Heiligsprechung
- Öffnen des Herzens auf spiritueller Ebene

Verschiedene Feuerrituale der Kulturen

Yajna oder Yagna Zeremonie

Yajna, beziehungsweise Yagna ist eine Feuerzeremonie, die aus dem Hinduismus stammt. Wörtlich übersetzt bedeutet es "Hingabe", "Opfer" oder auch "Anbetung". Der Begriff bezieht sich auf alle Rituale, die mit dem Feuer durchgeführt werden. Die Feuerrituale werden meist begleitet von Mantras oder auch von Liedern.

Bei der Yagna-Zeremonie ist es meist das Ziel, ins Gleichgewicht zu kommen und soll den Menschen dabei helfen, Harmonie zu erleben und sich mit sich selbst zu verbinden. Auch das Gleichgewicht vom göttlichen Männlichen sowie dem göttlichen Weiblichen soll in einer Yagna Feuerzeremonie hergestellt werden können.

Pfeifenzeremonie

Auch der mit dem Feuer entstehende Rauch ist für viele Rituale auf der ganzen Welt von grosser Bedeutung. Wir alle kennen sicher diese Art der Pfeifenzeremonien, bei denen Einheimische indigener Völker in einem Zelt sitzen und eine dampfende Pfeife rauchen. Hierbei spielt das Feuer die kraftvolle Rolle des Symbols für Gleichgewicht in unserem Leben.

Die Pfeifenzeremonie ist ebenfalls eine Möglichkeit, sich mit der höheren, spirituellen Welt zu verbinden. Ein Bindeglied also zwischen unserer physischen, hiesigen Welt und dem höheren spirituellen Bewusstsein.

Der Stiel der Pfeife symbolisiert während des Rituals das Männliche und der obere Teil (Kopf) das Weibliche. Der Tabak, der für die Pfeifenzeremonie verwendet wird, repräsentiert die Erde und der Atem das Element Luft. Es heisst, dass der aufsteigende Rauch der Pfeife Botschaften und Gebete an die geistige Welt überbringt.


Aber Vorsicht: Egal, welche Art von Feuerritual man durchführt - die Sicherheit geht vor! Lassen Sie ein Feuer also niemals unbeaufsichtigt und nur an erlaubten Plätzen brennen. Grosse Feuer sind allgemein eher zu vermeiden. Und auch Kerzen sollten in den eigenen vier Wänden niemals unbeaufsichtigt bleiben.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Feuerrituale ist ein Fachgebiet von:

Elite Topmagierin Marli
Elite Topmagierin Marli

Partnerzusammenführung, Jenseitskontakte, Lenormandkarten, Engelkarten. Hellsehen ohne Hilfsmittel. Inneres Kind. Reiki, Chakrenharmonisierung, Aurareinigung, Lichtarbeit, Blockadenlösung. Ehrliche und herzliche Lebensberatung.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 12:00-23:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 901 522
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 713
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24413
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 56
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

   Terminanfrage   

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Feuerrituale"