Krafttier Falke

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: EcoView / stock.adobe.com

Das Symbol von Freiheit und Stärke

Vor allem in Ägypten hat der Falke seit jeher eine starke und mächtige Symbolik. Dort stellte er nämlich die aufgehende Sonne dar. In zahlreichen Darstellungen von ägyptischen Göttern trugen diese einen Falkenkopf. Man denke nur an den Gott "Ra": Der Sonnengott. Der Falke steht unter anderem für Herrschaft und Sieg. Zudem stellt er als Vogel, wie viele andere Tiere mit Flügeln, eine Verbindung zu dem höheren Selbst sowie der geistigen Welt dar.
In Europa hat man den Falken vor allem als Unterstützung bei der Jagd geschätzt und als ein Symbol des Krieges angesehen. In der nordischen Mythologie wiederum galt er als ein Teil von Loki; der clevere Schabernack Treibende und die Gottheit des Feuers. Ausserdem betrachtete man den Falken als ein Zeichen von Lebensphasen des Übergangs, aber auch als Symbol für Visionen und Zielstrebigkeit.

Besonders beliebt ist der Wanderfalke: Er ist das Symbol der Freiheit und des Reisens schlechthin. Er fliegt dorthin, wo es ihn gerade hinzieht. Der Wanderfalke ist ein analytischer Denker und beobachtet seine Beute ganz genau. Er überlegt sich stets den besten Weg, um an sein Ziel zu kommen. Ist der Falke unser Krafttier, bedeutet dieser für uns, dass er uns aufzeigen möchte, unsere volle Aufmerksamkeit auf die Sache zu richten, mit der wir uns gerade beschäftigen. Diese Konzentrationsfähigkeit und Hartnäckigkeit spielt vor allem bei der Realisierung unserer Träume eine bedeutende Rolle.

Der Falke und die Energie der Sonne

In Verbindung mit der Sonne bringt uns der Falke als Totemtier feurige Kraft ins Leben. Er bringt uns dazu, uns selbst zu fragen, was unsere Leidenschaft ist. Wofür wir brennen. Jedes Ziel verfolgt der Falke mit einer Taktik. Auch darauf möchte er uns als Krafttier hinweisen.

Begegnet man dem Falken, könnte dies sehr wahrscheinlich ein Zeichen dafür sein, dass sich bald gute Gelegenheiten und Chancen zeigen könnten. Er möchte uns damit sagen, dass wir schon mal mit der Planung beginnen und vorausschauend denken sollen.

Auch wenn er stets die Aufforderung zum Handeln übermittelt, verfolgt er auch immer seine Strategie des strategischen Denkens. Zudem möchte der Falke als Krafttier Sie dazu auffordern, die eigenen Stärken und Kräfte (wieder) zu entdecken. Und das innewohnende Potenzial zu schöpfen. Seine Mission ist es, uns zum Erfolg zu bringen mit den Tools und Hilfen, die wir bereits in uns tragen. Wir haben sie nur noch nicht erkannt und verstanden.

Der Falke als Symbol der Aufmerksamkeit

Steckt man zu tief in einer Sache drin, kann es manchmal schwer fallen, die Dinge klar und deutlich zu erkennen. Der Falke möchte uns in solchen Situationen darauf hinweisen, einen Schritt zurückzutreten und das Umfeld einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten. Dies dient vor allem dazu, die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit wieder gezielt auf die eigentliche Sache zu lenken.

Wer den Falken als sein Totem gefunden hat, der verfügt in der Regel über einen sehr scharfen Verstand und ist seinen Mitmenschen meistens einen Schritt voraus. Diese Fähigkeit ist besonders in Kombination mit Geduld von grossem Vorteil. Denn dies ermöglicht es einem, aus jeder Gelegenheit das Beste heraus zu holen.

Wichtig ist es, um die Konzentration nicht zu gefährden, dass man sich auch mal Privatsphäre gönnt. Schliesslich verlangt der starke Fokus auf eine bestimmte Sache einem einiges ab. Aber es lohnt sich und der Fleiss zahlt sich aus.

Der Falke als Zeichen der Unabhängigkeit

Wohl kein anderes Totemtier steht so sehr für die Freiheit wie der Falke. Die eigene Unabhängigkeit in allen Lebenslagen ist für die Menschen mit dem Falken-Totem von sehr grosser Bedeutung. Sie brauchen die Möglichkeit, auch mal Abstand zu gewinnen, dann wenn es die momentane Situation erfordert.

Falken sind sehr gute Beobachter. Sie strotzen nur so vor Energie und sind immer einen Schritt voraus. Sie tragen ein unbändiges Verlangen nach Entdeckung in sich. Sie lieben es, in der Luft zu sein. Durch den Falken lernt man weises Handeln. Dies nützt einem vor allem dann, wenn schwierige Entscheidungen zu treffen sind. Aber auch für das Erreichen von persönlichen Zielen ist die Fähigkeit des überdachten Handelns von grossem Vorteil.

Die Symbolik des Falken bei den Indianern

Vor allem bei den amerikanischen Ureinwohnern spielte der Falke seit jeher eine wichtige Rolle. Er war in ihrem Glaubenssystem das Krafttier schlechthin. Die Indianer hatten eine grosse Ehrfurcht vor der Sonne und sahen den Falken einst als Herrscher der Lüfte und der Menschen an.

Der Falke und seine Bedeutung in der keltischen Mythologie

Kaum ein anderes Tier war in der keltischen Mythologie ein so starkes Symbol für Prestige und Autorität wie der Falke. Kein Wunder, denn nur die Adligen waren imstande, einen Falken als ihr Begleittier zu halten. Bei den Kelten gab es sogar Vorschriften, die besagten, welche Menschen einen Falken besitzen durften.

Traumdeutung: Was bedeutet der Falke in Träumen?

Wie in vielen anderen Bereichen auch, hat der Falke beim Erscheinen in unseren Träumen die Bedeutung, dass er uns auf mehr Achtsamkeit hinweisen will. Erscheint er uns während dem Schlaf, möchte er uns darauf hinweisen, das Ziel im Auge zu behalten und den richtigen Weg einzuschlagen.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Krafttier Falke ist ein Fachgebiet von:

Hellseherin Deborah
Hellseherin Deborah

Hinweis: Leider bis zum 01.05.2024 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis!


 ...mehr

Erreichbar: Urlaub bis 01.05.2024 09:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 260 852
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2058
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 533 440
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 52
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat         Terminanfrage    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Krafttier Falke"