Lilie

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: PchelaMajka / shutterstock

Eine vielfältige Blume mit starker spiritueller Bedeutung

Die Lilienblume hat mit ihrer Farbvielfalt in der Welt der Esoterik und Spiritualität seit jeher eine sehr starke Bedeutung. Bereits bei den alten Griechen und Römern wurde die Lilienblume für verschiedene Rituale und Bräuche genutzt. So vielfältig ihre Farbgebung sein kann, so vielfältig ist auch ihr Nutzen als Zierblume. Sie wird zu Geburtstagen und Geburten verschenkt, aber auch für Beerdigungen genutzt. Sie ist also Botschafterin für Glück, aber auch für Emotionen der Trauer.

Die Namensbedeutung der Lilienblume

Der Name der Lilienblume mit wissenschaftlicher Bezeichnung "Lilium", stammt von dem griechischen Wort "leiron" ab, das sich übersetzen lässt als rein, weiss oder lieblich. Die Lilienblume ist in den verschiedensten Formen und Farben zu finden, wie zum Beispiel unter anderem die Wasserlilie, Tiger-Lilie oder auch die Calla-Lilie. Zur Gruppe der Lilien zählen aber noch einige mehr. Insgesamt soll es um die 100 Lilienarten geben. Erstmals soll die Lilienblume 1580 v. Chr. auf der griechischen Insel Kreta entdeckt worden sein.
Jede einzelne hat in den verschiedenen Kulturen ebenso eine unterschiedliche spirituelle Bedeutung wie Nutzen. Generell betrachtet hat sie jedoch seit der Antike die Symbolik der Hingabe sowie der Reinheit.

Die Blume der Gelassenheit

Ihr elegantes Aussehen soll uns an die Schönheit des Lebens und an Gelassenheit erinnern. Lilien sollen zudem eine Erinnerung daran sein, sich (wieder) auf die positiven Aspekte im Leben zu konzentrieren und sich von allem Negativen zu verabschieden. Lilien werden ebenfalls mit dem persönlichen spirituellen Wachstum und der Selbstliebe verbunden.

In Italien wird die weisse Lilienblume als religiöses Symbol angesehen und hat als Nationalblume eine grosse Bedeutung für die Italiener. In asiatischen Ländern werden gewisse Liliensorten sogar in der Küche verwendet und daher oft nur wegen ihrer essbaren Zwiebeln gepflanzt. Neben Rosen zählen Lilien zu den wohl beliebtesten Pflanzen, die auf unserer Erde wachsen. Man bezeichnet sie auch als "soziale Pflanzen", da sie am liebsten in einer ganzen Gruppe von Lilien wachsen. Die Lilie kann ohne Zutun des Menschen ihre volle Pracht erreichen, das bedeutet, sie ist eine mehrjährige Pflanze.

Die spirituelle Bedeutung der Lilienblume

So verschieden wie ihre Farbe sein kann, so verschieden ist auch die spirituelle Bedeutung, die jeder einzelnen Lilienpflanze zugeschrieben wird:

Die Calla-Lilie steht beispielsweise für Schönheit und Glaube.
Die Friedenslilie für Wohlstand und Gelassenheit.
Die Tiger-Lilie bedeutet in vielen Kulturen Stolz, Glück und Optimismus.
Die weisse Lilie verkörpert die Unschuld, Tugend und Reinheit.
Mit der Wasser-Lilie verbindet man Frieden und Vergnügen.

Die blaue Lilienblume steht für die weibliche Energie und gilt als Symbol der Sonne und der Wiedergeburt.

In vielen Kulturen wird die Lilienblume als Symbol von verstorbenen Seelen angesehen und daher bei Beerdigungen verwendet. Die Madonnenlilie gilt bei den christlich Gläubigen als das Symbol von Jungfrau Maria.

In der griechischen Mythologie heisst es, dass Lilien aus der Milch der Göttin Hera erschaffen wurden und werden daher als Symbol mütterlicher Hingabe und Wiedergeburt angesehen. Bei den Babyloniern wurden die Lilienblumen mit der Göttin der Fruchtbarkeit "Ishtar" symbolisiert.

Im mittelalterlichen Frankreich galt die Lilienblume als ein Symbol des Königtums. So war die "Fleur-de-Lis" das Symbol der Dreifaltigkeit und repräsentierte Glaube, Hoffnung und Klarheit. Auch im Mittelalter wurde ihr Wohlstand und Reichtum zugeschrieben, weshalb sie von Adligen gerne genutzt wurde.

Im alten Ägypten haben die Menschen an die starke wohltuende Wirkung der Lilienblume geglaubt. Sie haben sie zudem zur Untermalung der Schönheit genutzt.

Auch wenn Lilienblumen bei Beerdigungen verwendet und als Blume der Trauer bezeichnet werden, so haben sie keineswegs eine negative Bedeutung. Vielmehr sollen sie Mitgefühl für denjenigen oder diejenige ausdrücken, der/die einen geliebten Menschen verloren hat. Die Lilienblume symbolisiert hierbei den natürlichen Lauf des Lebens und soll Hoffnung und Zuversicht auf die Wiedergeburt schenken.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Lilie ist ein Fachgebiet von:

Exklusivberaterin Dagmar-Charleen
Exklusivberaterin Dagmar-Charleen

99% Trefferquote ohne Vorabinformationen. Nennen Sie lediglich ein Thema zum Beispiel Partnerschaft, Treue, Familie, Beruf & Finanzen etc. Was denkt und fühlt mein Partner? ...mehr

Erreichbar: Heute: 09:30-22:00 Uhr
Pause: 12:30-14:30 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 002 004
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 701
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24401
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 49
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Lilie"