Mantra-Magie

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Prisca Laguna / shutterstock

Die Magie der Worte

Das Thema rund um die Magie begleitet uns Menschen seit Urzeiten. Der Gedanke, dass man auf magische Weise Dinge beeinflussen kann, die den Verstand und das herkömmliche Wissen übersteigen, fasziniert uns seit jeher. Kein Wunder also, dass sich über die Jahre hinweg die verschiedensten Formen von magischen Praktiken entwickelt, und sich bis in unsere heutige Zeit getragen haben.
Seit jeher schon werden Wörtern magische Eigenschaften zugeschrieben. Man denke nur an den Zauberspruch "Abrakadabra", der wohl einer der bekanntesten Zaubersprüche überhaupt ist und in vielen Erzählungen über die Magie Erwähnung findet. Magie, bei der Worte zum Einsatz kommen, ist unter anderem die Mantramagie. Über diese beliebte Form der Magie werden wir in diesem Beitrag etwas näher eingehen.

Was ist Mantramagie?

Die Mantramagie ist eine magische Form, bei der vor allem Worte genutzt werden, um eine bestimmte Sache zu beschwören, beziehungsweise einen Glaubenssatz von den Gedanken in die Realität umzusetzen. In der Mantramagie kommen die sogenannten Mantras zum Einsatz. Ein Mantra kann man sich als einen Satz, ein Wort oder eine Phrase vorstellen, das man beispielsweise während einer Meditation nutzt, um den Geist und die Seele zu beruhigen und auch, um eine bestimmte Sache zu manifestieren. Zur Mantramagie gehört ebenfalls das Aufsagen von Zaubersprüchen, die aus der Welt der Magie nicht wegzudenken sind und die viele Zauber erst wirken lassen.

Mantramagie kann für die verschiedensten Zwecke eingesetzt werden. Beispielsweise um die Liebe und Beziehung zu stärken, die eigene Konzentration und das Bewusstsein zu stärken, oder um andere persönliche Ziele zu erreichen. Vor allem die Achtsamkeit spielt in der Mantramagie eine bedeutsame Rolle, denn das Schaffen von achtsamem Denken, Handeln und Fühlen wiederum ist unerlässlich für die Anwendung dieser Magieform, beziehungsweise ergeben diese sich auch daraus, wenn man Mantras anwendet.

Mantramagie schafft Bewusstsein und Achtsamkeit für die Dinge um einen herum. Zudem kann das Aufsagen von einem Mantra einen entspannenden und wohltuenden Effekt auf unseren Geist und unsere Seele haben. Denn mit dem wiederholten Aufsagen eines Mantras wird automatisch das Bewusstsein erweitert und im späteren Verlauf, mit etwas Übung und Geduld, ein meditativer Zustand erreicht. In der Yogalehre beispielsweise, in der das Aufsagen von Mantras seinen Ursprung hat, kommen die magischen Klänge seit jeher schon zum Einsatz, um die Yogapraxis zu verstärken.

Magische Mantra-Meditation

Ein Mantra ist so gesehen ein heiliges Wort, ein heiliger Satz oder auch nur eine einzige heilige Silbe, mit dessen Klang, der durch das Aussprechen entsteht, eine spirituelle Kraft aktiviert wird, die wiederum einen magischen Effekt erzeugt. Der Begriff "Mantra" stammt aus dem Sanskrit und bedeutet etwa Spruch, oder Hymne.

Man kann sich ein Mantra also als ein Wort, oder auch eine Phrase vorstellen, das man während einer Meditation wiederholt und das man quasi als Werkzeug nutzt, um den eigenen Geist zu befreien. Eine Mantra-Meditation kann die Konzentration verbessern und somit auch dabei helfen, das Bewusstsein zu erweitern. Manche sprechen sogar davon, dass man durch Mantra-Meditation spirituelle Erleuchtung erlangen kann.

Vorteile der Mantra-Meditation sind zum Beispiel:

- Steigerung des Selbstbewusstseins und Bewusstsein im Allgemeinen
- Man kommt zur Ruhe
- Die Konzentration kann gestärkt werden
- Innerer Stress kann reduziert werden
- Man kann seine Einstellung zum Positiven wenden/lenken

Wie wendet man Mantra-Meditation an?

Mantra-Meditationen, oder Meditationen im Allgemeinen folgen keiner festen Vorgabe. Dabei muss man den Weg finden, der für einen persönlich am besten ist. Man benötigt dazu Übung und Zeit, bis man es schafft, den Geist völlig zur Ruhe kommen zu lassen und den Fokus aufrechtzuerhalten. Mantramagie hat hierbei also den Zweck, dass durch das Aufsagen des Mantras die Gedanken beruhigt und quasi stillgelegt werden, weil man sich hauptsächlich auf die Worte konzentriert. Vor allem nach mehrmaligem Wiederholen wird man merken, dass die Gedanken zur Ruhe kommen und man sich immer mehr auch auf die Atmung und somit auch auf das eigene Körpergefühl konzentrieren kann.

Man geht davon aus, dass die Schwingungen, die beim wiederholten Aufsagen, oder auch Singen eines Mantras entstehen, einen in einen tiefen, meditativen Zustand bringen können. Dieser wiederum soll dabei unterstützen können, blockierte Energie zu lösen und somit das Wohlbefinden zu steigern.

Wer Mantramagie in Form von Mantra-Meditationen anwenden möchte, der kann sich dazu ein persönliches Wort, oder auch einen Glaubenssatz frei auswählen. Gerne werden dazu jedoch auch Wörter aus der indischen Lehre verwendet, wie beispielsweise das Sanskrit-Wort "shanti", das für Frieden steht. Auch "Om" ist ein sehr beliebtes und zugleich sehr wirkungsvolles Mantra, da sein Klang starke, energetische Schwingungen erzeugen kann.

Wer aber sein persönliches Mantra verwenden möchte, der kann sich dafür einen selbst gewählten Glaubenssatz oder ein einzelnes Wort wählen. Ein individuelles Mantra könnte beispielsweise lauten: "Ich bin glücklich."

Um die Wirkung des gewählten Mantras und damit der Mantra-Magie zu entfalten, integriert man dieses in den Alltag und nimmt sich einen Moment Zeit, um innezuhalten und zu meditieren.
Wichtig ist dabei vor allem auch, auf den Atem zu achten und allen aufkommenden Gedanken keine Bedeutung beizumessen. Man lässt diese sozusagen einfach vorbeiziehen, ohne sie zu bewerten.

Dieses Mantra sollte zu den eigenen Vorstellungen und Wünschen passen. Durch die Anwendung von Mantramagie können sich im Leben Dinge manifestieren, die ohne das bewusste Verwenden von Wörtern und Glaubenssätzen wohl niemals möglich wären. Es lohnt sich also, die Mantramagie im eigenen Leben zu integrieren, um sich so das Leben zu schaffen, von dem man träumt.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Mantra-Magie ist ein Fachgebiet von:

Seelenflüsterin Tanisha
Seelenflüsterin Tanisha

Seelenflüsterin - Orakel- & Kartenmedium. Ohne Vorabinformation Verbindung zur Seele mit Orakel-, Engel- & Lenormandkarten. Klare und deutliche Beratung: Wohin werden Sie geführt in Liebe & Partnerschaft, Beruf & Finanzen, Familie & Zukunft? ...mehr

Erreichbar: Heute: 18:00-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 117
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 727
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 234
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 74
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Mantra-Magie"