Hexen-Roman

Blog

Hexen-Roman

Seite 3 von 17
Blog
Sexy Hexen - Traum oder Realität

Warum konnte er mit ihr darüber nicht reden und warum hatte er es plötzlich so eilig zu gehen? Er vermittelte nicht den Eindruck, dass er sich gleich wieder auf das Sofa setzen würde. Dara beobachte ihn, wie er so ein wenig verloren im Raum stand.>>Ich glaube es ist wohl besser, wenn ich jetzt gehe, bevor die Situation komplett verfahren ist. Es tut mir Leid, aber ich kann nicht anders.  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Das zerwühlte Bett

Hatte sie sich insgeheim gewünscht, dass er verschwunden gewesen wäre, wenn sie aufwachte? Oder hatte sie vielleicht doch auf ein gemeinsames Frühstück gehofft? Dara wusste keine wirkliche Antwort auf ihre Fragen. Was aber noch viel schlimmer war - Sie fühle sich traurig und alleine und wollte am Liebsten los heulen. Aber warum? Sie war doch sonst auch alleine und traurig war sie auch immer mal wieder,  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Bilder in ihrem Kopf

Dara spürte ein leichtes Ziehen im Unterleib und ihr Herz fing an zu klopfen als Dara daran dachte, mit welcher Leidenschaft und gleichzeitig Zärtlichkeit er sie die ganze Nacht geliebt hatte. Immer wieder erforschte er ihren Körper, sagte ihr wie schön sie sei, um ihr gleich darauf zu zeigen, dass er dies auch so meinte. Auch immer und immer wieder.Sie hatte das Gefühl, dass ein Vulkan in ihrem  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Power hilft zu vergessen

Die Idee, sich einfach im Bett zu verkriechen um zur Ruhe zu kommen, die Dara vorhin noch so passend erschien, hatte sich ins Gegenteil verwandelt. Wie sollte sie einen klaren Gedanken fassen, wenn sie diese Bilder im Kopf hatte von ihrem ersten One-Night-Stand, wenn Sie die ganze Nacht noch mal durchlebte. Sie hoffte, dass ihr das Laufen und die frische Luft gut tun würden und sie so vielleicht wieder  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Zurück zum Anfang

Als Dara wieder völlig in der Realität zurück war und ihr Laufen bewusst verlangsamte, erkannte sie sofort den Grund für ihr merkwürdiges Gefühl. Denn plötzlich stand sie wieder fast an der gleichen Stelle, wo sie Markus zum ersten Mal wahrgenommen hatte. Sie hatte sein Lächeln vor Augen, als sie das erste Mal in sein Blickfeld trat und sie konnte seinen Blick förmlich auf sich spüren, als sie  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Halluzinationen

Dara wusste nicht, was sie denken sollte. Nicht darüber welchen Sinn das Ganze hatte und auch nicht darüber, warum dieser One-Night-Stand ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt hatte. Gab es vielleicht doch etwas Positives, was sie bisher übersehen hatte? Sollte sie Markus vielleicht aus einem ganz bestimmten Grund getroffen haben und der Sex spielte dabei eigentlich gar keine vordergründige Rolle?  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Entscheidung aus dem Bauch

Dara schaute den Fremden mit einem leicht gezwungenen Lächeln an und hoffte, dass er ihr das auch glauben würde. Sie hatte im Moment nicht wirklich Lust auf Konversation, ganz gleich welcher Art. >>Es ist wirklich alles in Ordnung.<< Wiederholte Dara in der Hoffnung, dass der Fremde dann endlich gehen würde. >>Na gut, wenn Du das sagst. Aber sei vorsichtig und pass auf Dich auf.  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Vertraut und doch so fremd

Den Ort selber mochte sie ja auch. Schliesslich war sie hier gross geworden. Dara kannte jede Ecke und jeden Winkel. Sie konnte sich noch ganz genau daran erinnern, wie sie als Kind immer zum Bäcker gelaufen ist, wenn ihre Mutter ihr etwas Geld gab, um Brötchen zu holen. Meistens durfte sie sich dann noch ein paar von den Süßigkeiten kaufen, die direkt am Tresen standen. Der Inhaber war immer freundlich  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Ein bisschen Magie

Dara konnte sich noch gut erinnern, dass dieser Ort fast so etwas wie Magie ausstrahlte. Sie hatte sich direkt von Anfang an dort wohl gefühlt. Die Leute waren nett und freundlich zu ihr. Es kannte sie ja dort auch keiner. Auch wenn sicherlich schon der ein oder andere über sie als Hexe erzählt hatte, so schien das dort niemanden wirklich zu interessieren. Auch wenn man nicht aufs Meer schauen  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Alte Erinnerungen

Am Brunnen angekommen musste Dara sich erstmal auf den Rand setzen. Sie stoppte die Musik, nahm ihr Handtuch und vergrub kurz ihr Gesicht darin. Am Liebsten würde sie jetzt einfach nur weinen. Sie fühlte sich irgendwie völlig kraftlos, obwohl sie noch gar nicht so viel gelaufen war. Sie hätte doch vielleicht besser den direkten Weg nach Hause genommen als hierher zu gehen. Es half ihr nicht gerade  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Der falsche Blickwinkel

Diese Tatsache, dass Markus ihrer Mutter aus der Seele gesprochen hatte, machte Dara wirklich etwas Angst, schliesslich kannte Markus sie nicht annähernd so gut, wie ihre Mutter es tat oder war da noch was, was sie nicht wusste? Im Gegensatz zu ihrer Mutter hatte Markus etwas in ihr berührt, so dass sie anfing sich wirklich Gedanken über ihr Leben zu machen. Ihre Mutter hatte es irgendwann mehr oder  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Angst vor dem Glück

Markus hatte ja nicht unrecht als er sagte, dass sie alles hätte, und noch so viel mehr. Markus hatte ihr wohl einfach nur gesagt, was er sah, was er in ihr sah. Es fehlte Dara tatsächlich an nichts, sie war gesund und verstand sich blendend mit ihrer Mutter, die eigentlich eher so etwas wie eine beste Freundin war. Sie hatte eine Gabe mit deren Hilfe sie andere Menschen unterstützen konnte.  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Der richtige Zeitpunkt

Als Dara endlich zuhause ankam fühlte sich irgendwie erschöpft von all diesen Gedanken in ihrem Kopf. Was sollte sie tun? Und was wollte sie wirklich? Wenn sie ehrlich zu sich selbst war, dann wusste sie eigentlich schon, dass es jetzt an der Zeit war, dass sie sich entscheiden musste, ob sie etwas aus ihrem Leben machte und glücklich werden oder ob sie der alten Gewohnheit folgen und weiterhin unglücklich  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Der erste Schritt aus ihrer kleinen Welt

Genau solch ein Gesprächsbeginn wäre jetzt das, was Dara am Wenigsten gebrauchen konnte. Nicht weil sie sich vor ihrer Mutter schämte, sondern weil sie einfach nicht über Markus sprechen wollte. Sie würde einfach versuchen ihn irgendwie aus dem Kopf zu bekommen...irgendwann. Gerade als Dara den Telefonhöher in die Hand nahm, klingelte dieser. Das war eine der Situationen, die ihr manchmal immer  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Das kleine Mädchen in ihr

Dara´s Mutter freute sich mit Sicherheit schon, dass Dara mit ihr reden wollte. Sie hoffte ja immer Dara ein wenig in die richtige Richtung schieben zu können. Meistens verliefen die Gespräche allerdings anders als geplant. Die Gesprächsthemen auf Dara bezogen boten eben auch nicht sehr viele Möglichkeiten.Männer waren meist nach der ersten Frage kein Thema, da es ja keinen in ihrem Leben gab,  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Die falsche Entscheidung

Während Dara das warme Wasser auf Ihrer Haut genoss, dachte sie an das erste Mal, als sie mit Joggingsachen und völlig verschwitzt bei Ihrer Mutter ankam. Diese konnte es absolut nicht verstehen, wieso sich Dara das freiwillig antat. Sie hatte es überhaupt nicht nötig und doch lief sie fast jeden Tag. Ehrlicherweise musste Dara zugeben, dass sie es nicht aus sportlichen Moiven machte, sondern  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Schlafzimmer zum zweiten Mal

Unweigerlich fiel ihr erster Blick auf das Bett, da dies ja mitten im Raum stand. Es sah logischerweise noch genauso zerwühlt wie vorher aus. Die Sonne schien mittlerweile direkt in das Zimmer und tauchte so den Raum in ein leichtes Goldgelb. Es war ein wenig warm, aber ein leichtes Rauschen durch das offene Fenster verriet ihr, dass etwas Wind aufgekommen war. Also würde es abends wieder ein wenig  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Wieder ein Schritt in die richtige Richtung

Dara ging mit ihren Sachen in der Hand zügig hinaus und schloss die Tür, was sie eigentlich sonst nie tat, wenn sie alleine zuhause war. Es gibt Situationen wo man übliche Rituale einfach mal vergessen sollte und für Dara war dies eindeutig solch eine Situation. Einen Moment lang lehnte sich Dara an die geschlossene Schlafzimmertür und wartete darauf, dass sich ihr Herzschlag wieder etwas beruhigt  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Fahrt in ein neues Leben

Dara konnte einen MINI Cooper ihr Eigen nennen, der allerdings schon nicht mehr der Jüngste war, aber sie wollte sich einfach nicht von Ihm trennen. Sie konnte sich einfach nicht vorstellen ihn auszutauschen, auch wenn er nicht immer so bereitwillig ansprang wie gerade eben.Als sie ihn vor 5 Jahren gekauft hatte, liess sie ihm eine neue Lackierung in dunkelgrün mit zwei weissen Streifen verpassen.  ...mehr

Weiterlesen
Blog
Sexy Hexen - Vorschnelle Entscheidung?

Bevor Dara auf die Klingel drücken konnte, hatte ihre Mutter die Haustür schon schwungvoll aufgerissen, lächelte sie an und breitete wie immer die Arme aus, um Dara zu drücken. Auch das war jedes Mal eines der Rituale ihrer Mutter. Wenn jemand Aussenstehendes sie sehen würde, wäre er der Meinung, dass sie sich seit Jahren wahrscheinlich nicht gesehen haben. Dabei liegen meistens nur ein paar Tage zwischen  ...mehr

Weiterlesen
Seite 3 von 17


 

Ihre Karriere bei Zukunftsblick: Hier informieren

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz