Orakeln als Unterstützung nutzen

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Thema: Orakel

❮ Welt der Esoterik
Blog
Foto: Stefan Kuhn / Fotolia
Beitrag vom 20.06.2017

Orakeln als Unterstützung nutzen

Wer hat nicht schon mal davon gehört, vom berühmten Orakel von Delphi? Oder wie wäre es mit Krake Paul als Orakel der Fussballweltmeisterschaft im Jahr 2010? Im Aussen gibt es immer wieder Situationen, wo auf Orakeln gesetzt wird. Doch auch im ganz persönlichen Bereich nutzen viele Menschen diese Methode als Unterstützung auf ihrem Weg durchs Leben. Hierbei geht es nicht immer nur vorrangig um den sprichwörtlichen Blick in die Zukunft. Vielmehr ist es die Suche nach Antworten, Lösungsansätzen, einem Denkanstoss oder Unterstützung bei der Entscheidungsfindung. Dies liegt vielleicht tatsächlich in unserer schnelllebigen Zeit begründet, wo wir uns auch durchaus mal selbst verlieren können, weil wir uns vom Leben überrollt fühlen. Doch wie kann Orakeln uns helfen und was steckt genau dahinter?

Rund um das Thema Orakel

Orakeln lässt sich in viele verschiedene Zeitepochen und Kulturen zurückverfolgen. Der Begriff Orakel, abgeleitet vom lateinischen Wort "oraculum", steht für eine Weissagung beziehungsweise einen Götterspruch in Bezug auf eine bestimmte Angelegenheit, Frage oder Entscheidung in der Zukunft. Die Sagen um das legendäre Orakel von Delphi entstammen der griechischen Mythologie. Es zählt zu den bekanntesten Orakeln weltweit. Das Orakel von Delphi galt als zentraler Anlaufpunkt für eine Vielzahl von Menschen in der griechischen Antike. Aber auch die alten Ägypter, Römer oder Chinesen setzten auf die Deutung von Zeichen beziehungsweise einen Götterspruch, wenn es um Antworten oder eine wichtige Entscheidungsfindung ging.
Um das Orakel zu befragen kann ein Medium als Vermittler unterstützen. Mittels Ritual oder bestimmter Orakeltechnik kann Kontakt aufgenommen werden. Im Anschluss gilt es die Zeichen richtig zu deuten, um so dem Ratsuchenden einen Wegweiser an die Hand geben zu können.

Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Orakel-Methoden etabliert, die sich auch heute grosser Beleibtheit erfreuen, wie beispielsweise Edelstein- / Steinorakel, Kartenorakel, Runen-Orakel oder Liebesorakel. Letztendlich kommt es auch hier ein Stück weit auf das jeweilige Ziel des Klienten an, welche Methode am sinnvollsten erscheint.

Was steckt eigentlich dahinter?

Nicht von ungefähr heisst es, Orakel geben Menschen ein Gefühl von Sicherheit. Genau wie Rituale ordnen viele dies in den Bereich - Aberglaube - ein, was allerdings in gesundem Masse durchaus eine unterstützende Wirkung in Form von Motivation oder Schutzgefühl darstellen kann.

Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, warum Menschen das Orakeln für sich nutzen. Das Leben wird immer anspruchsvoller und ungewisser. So entstehen oftmals Unsicherheiten, die über einen längeren Zeitraum in Ängste übergehen können. Irgendwann entsteht das Gefühl, den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen. Die eigene Kontrolle scheint verloren. Da der Mensch dazu neigt, immer wieder unbewusst auf alte Muster und Verbindungen zurückzugreifen, bleibt oftmals das tatsächlich vorhandene Potenzial auf der Strecke.

Mittels objektiver und aussenstehender Hilfestellung, wie beispielsweise Befragung eines Orakels, lässt sich die aktuelle Situation besser verstehen. So lassen sich aus dem Wirrwarr der Umgebungsreize wichtigste, wenn auch nur kleinste Zusammenhänge, erkennen. Damit kann eine vermeintlich unberechenbare Situation beziehungsweise Entwicklung bis zu einem gewissen Grad berechenbar werden, worauf das weitere Vorgehen aufgebaut werden kann. Nur selten gelingt uns dieser Schritt aus eigener Kraft, da wir zumeist zu sehr mit der Problematik beschäftigt sind, als praktisch nach Lösungsansätzen zu suchen. Bevor wir uns in Problemen verlieren sollten wir auf die Unterstützung zurückgreifen, die uns geboten wird.

Orakel als Wegweiser nutzen

Orakeln kann uns in vielerlei Hinsicht auf unserem Weg durch Leben dienlich sein, ganz gleich welche Orakeltechnik oder welches Ritual zum Einsatz kommt. Hierbei können grundsätzlich alle Themen des Lebens angesprochen werden. Liebe und Beziehung sind hierbei genauso interessant wie Beruf-ung und / oder Finanzen. Aber auch die ganz persönliche Weiterentwicklung gewinnt zunehmend an Bedeutung, da viele auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind und keine Antworten für sich finden.

Die Aussagen können zum Nachdenken anregen, uns neue Sichtweisen ermöglichen und somit Licht ins Dunkel bringen. Mit der nötigen Klarheit lassen sich oftmals auch Zusammenhänge erkennen, die eine bestimmte Situation ein einem völlig anderen Licht erscheinen lassen. Auch kann das Befragen eines Orakels für einen objektiven Blickwinkel sorgen, auf sich selbst wie auch das Leben bezogen.

Ob nun Weissagung oder Wegweiser, Orakeln ist eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit wichtige Antworten, Lösungsansätze oder auch Unterstützung bei der Entscheidungsfindung zu erhalten. Zudem können sie künftige Tendenzen offenbaren, die wir in unsere Überlegungen und unser Handeln sinnvoll mit einbeziehen können. Ein Versuch kann sich also durchaus lohnen.
Weiterempfehlen:


Das Thema Orakel ist ein Fachgebiet von

Starseherin Anastasia Ellania
Starseherin Anastasia Ellania

Griechisches Medium, Life-Coaching, Systemberatung (Liebe, Beruf, Finanzen), Prognosen (Karten, Astrologie, Numerologie), mediale Durchgabe (Zeiten, Zahlen, Namen), Akasha-Reading, antike Rituale, Blockadenlösung, Energiearbeit, Deutsch/Griechisch ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 901 525
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2038
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 518
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 68
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid
❮ Welt der Esoterik

Weiterführende Seiten zu "Orakel"

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK