Blog

❮ Blog Hauptseite

Seelenverwandtschaft - Auf der Suche nach der zweiten Hälfte

Blog
Foto: Sunny studio / Fotolia
Beitrag vom 06.06.2014

Eine tiefe Verbundenheit zweier Menschen mit naturgegebenen Wesensähnlichkeiten kann man als Definition für eine Seelenverwandtschaft anbringen. Diese tiefe Verbundenheit kann sich sowohl in Spiritualität, Sexualität, Intimität oder Liebe ausdrücken.
In der Esoterik oder auch im Bereich der Mythen wird die Seelenverwandtschaft als Dualseele dargestellt. Dies bedeutet, dass zwei Seelen ewig miteinander verbunden sind, was sich als irdische tiefe Verbundenheit der betreffenden Personen offenbart.


Warum Seelenpartnerschaft?

In manchen Kreisen der New-Age-Spiritualität wird die Meinung vertreten, dass es sich bei der Seelenverwandtschaft um zwei Hälften einer seelischen Einheit handelt. Dies würde dem platonischen Dialog "Symposion" des antiken griechischen Philosophen Platon entsprechen, der in seinem Werk den Menschen in der Ursprünglichkeit als eine Gestalt mit vier Armen, vier Beinen und einem Kopf mit zwei Gesichtern beschreibt. Nach einem Vergehen wurden zur Strafe diese sogenannten "Kugelmenschen" durch Zeus in zwei Hälften geteilt. Die heutigen Menschen stellen diese zwei Hälften dar, welche unter der Unvollständigkeit leiden und so immer auf der Suche nach der verlorenen Hälfte sind. Das vorherrschende erotische Begehren in unserer Zeit, mit dem Ziel der Vereinigung, spiegelt so die Sehnsucht nach der einstigen Ganzheit wieder.

In jedem Zeitalter waren berühmte Paare vertreten, die für die Darstellung von Seelenverwandtschaft standen. So waren es beispielsweise in der Antike - Hero und Leander, im Mittelalter - Tristan und Isolde, in der Neuzeit - Romeo und Julia. Alle hatten eins gemein, sie waren sich sicher, dass sie füreinander bestimmt und für immer untrennbar miteinander verbunden sind, auch wenn die äusseren Umstände dies durchaus schwierig gestalteten.


Haben Sie Ihren Seelenpartner schon gefunden?

Wie ist der Standpunkt in der heutigen Zeit, wenn es um das Phänomen Seelenverwandtschaft geht? Es gibt Menschen mit besonderen Fähigkeiten, die uns sagen können, wie es um unseren Seelenpartner steht. Aber haben wir tatsächlich alle irgendwo auf der Welt einen Seelenpartner, und wenn ja, werden wir diesen auch treffen oder ist einigen von uns bestimmt, diese Erfahrung nicht zu machen? Wissenschaftlich wurde dieses Phänomen als besonderer Aspekt einer menschlichen Beziehung nicht wirklich untersucht. Aber es gibt Menschen, die dieses Erlebnis sogar mehr als nur einmal hatten. Und immer wieder fallen bei den Beschreibungen des Erlebten die Worte - ein unerwartetes Geschenk, eine Überraschung oder sogar ein Wunder. Seelenverwandtschaft scheint somit tatsächlich kein Mythos oder Hirngespinst zu sein.

Sie möchten auch wissen, ob Sie Ihrem Seelenpartner begegnen oder schon begegnet sind oder wann Sie ihm begegnen, dann wenden Sie sich an unseren Berater, der Ihnen mit Hilfe seiner besonderen Fähigkeiten eine Antwort auf Ihre Fragen geben kann...
Weiterempfehlen:


Das Thema Hellsehen ist ein Fachgebiet von

Starmedium Nova
Starmedium Nova

Hinweis: Leider bis zum 27.08.2018 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis! ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 155 455
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2032
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 232
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 90
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu "Hellsehen"

Besuchen Sie unseren

Esoterik-ShopEsoterik-Shop
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz