Eisenkraut

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: NICKY1841 / shutterstock

Eisenkraut - Alles was Sie zu der Schutzpflanze wissen sollten

Eisenkraut ist eine ganz besondere Pflanze, die schon früher eine wichtige Rolle in der Gesellschaft einnahm. Ob zur rituellen Reinigung von Häusern oder Tempeln oder zum allgemeinen Wohlbefinden - diese kleine Wunderpflanze kann so viel! Heute kennt man das Kraut vor allem als "Verbene", wobei es sich hierbei um die Variante aus Südamerika handelt. Heutzutage scheint das europäische Eisenkraut in Vergessenheit geraten zu sein.

Eigenschaften und Merkmale

Ursprünglich im Mittelmeerraum zu finden ist das Eisenkraut eine heimische Pflanze, die schon vor langer zeit nach Europa gelangt ist. Sie ist als Wildpflanze bekannt, weil sie fast überall wächst: an Mauern, im Schutt, an Wegrändern und auf Weiden. Eine ausgewachsene Pflanze wird bis zu 80 cm gross und kann mehrere Jahre alt werden. Hellrosa blühen die Blüten des Krauts! Kaum zu übersehen...

Geschichte des Eisenkrauts

Das Eisenkraut gilt seit seiner Entdeckung bereits als heilige Pflanze. Sowohl in der Antike als auch bei den Galliern wurde die Wunderpflanze geliebt und oft verwendet. Als "Tränen der Isis" soll das Kraut auch bereits bei den alten Ägyptern bekannt gewesen sein, welche die Pflanze als Mitbringsel bei Zeremonien verwendeten. Herrscher und hohe Würdenträger aus dem alten Rom oder Griechenland verarbeiteten das Wunderkraut zu aufwendigem Kopfschmuck und fegten den Altar des Gottes Jupiter mit dem Kraut. Im alten England war das Kraut als ""Devils Bane" bekannt, weil die Menschen es damals zur Vertreibung böser Geister nutzten.

Unsterblichkeit?

Ja, das Wunderkraut soll Unsterblichkeit verleihen. Deshalb war es auch besonders bei Kriegern beliebt, welche sich durch die Wunderpflanze Schutz vor ihren Feinden erhofften. Doch das Wunderkraut soll auch Stärke und Mut verleihen. Es zählt tatsächlich zu den magischen zwölf Pflanzen der Rosenkreuzer, die allesamt der Venus zugeschrieben werden. Es wurde unter anderem auch dazu verwendet, göttliche Inspiration und Nachrichten zu empfangen und Visionen aus der Zukunft zu ermitteln. Auch als segnendes Weihkraut wurde das Kraut oft verwendet.

Wie können Sie Eisenkraut zu Hause verwenden?

Auch Sie können von der Wirkung des Wunderkrauts in Ihrem zu Hause profitieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Wunderpflanze anwenden können. Natürlich bietet sich die Zubereitung zu einem Tee an. Dazu können Sie sowohl Verbene verwenden (hat einen zitronigen frischen Geschmack) wie auch das klassische Eisenkraut (würziger). Trocknen Sie die Blätter, falls Sie frisches Kraut kaufen. Die getrockneten Blätter können Sie ideal in einem wiederverschliessbaren Glas aufbewahren. Zur Teezubereitung benötigen Sie lediglich 2-3 Teelöffel Ihres getrockneten Wunderkrauts und übergiessen dieses mit kochendem Wasser. Der Eisenkraut-Tee hat eine beruhigende Wirkung auf Geist und Seele und verleiht Mut und Stärke. Vor wichtigen Herausforderungen kann der Eisenkraut-Tee dafür sorgen, dass Sie gestärkt und selbstbewusst in die Situation hineingehen.

Sie können Eisenkraut auch zum Ausräuchern Ihres Zuhauses verwenden. Dazu können Sie einen "Smudge-Stick" anfertigen: Nehmen Sie ein Bündel Eisenkraut und trocknen Sie diesen in der Sonne. Sobald das Kraut gut durchgetrocknet ist, brechen Sie das Bündel in der Mitte mehrmals durch, sodass Sie ein kleineres, kompakteres Bündel formen. Nehmen Sie nun einen natürlichen Bindfaden und wickeln Sie diesen mehrmals um ihr kleines Kräuterbündel. Achten Sie darauf den Faden fest um das Bündel zu wickeln, damit der Stick kompakt und fest ist und er gut glühen kann. Sie können Ihren Smudge-Stick auch mit Trockenblumen verzieren und personalisieren. Legen Sie den Smude-Stick in eine feuerfeste Schale. Zünden Sie den Smudge-Stick an und laufen Sie mit ihm durch Ihre Wohnräume. Öffnen Sie dabei alle Fenster, damit böse Geister und alte oder schlechte Energien aus Ihren Räumen entweichen können. Grade Räume, in denen viel gestritten wurde, können hervorragend mit dem Wunderkraut gereinigt werden. Das Räuchern mit Eisenkraut soll ausserdem die diplomatischen Fähigkeiten verbessern und materiellen Erfolg und Schutz mit sich bringen.

Weitere Informationen

Sie sehen, es gibt viele Verwendungen für die Schutzpflanze, welche Sie einfach und bequem zu Hause für sich nutzen können. Unsere Zukunftsblick Berater stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Seite. Wir freuen uns, Sie auf Ihrem spirituellen Weg begleiten zu dürfen! Mehr Informationen zum Thema Schutzpflanzen finden Sie online auf unserer Zukunftsblick-Seite oder im Gespräch mit einem unserer Experten.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Eisenkraut ist ein Fachgebiet von:

Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen
Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen

Nur ein Schritt vom Glück entfernt! Star-Seherin mit Herzwissen, sehr erfahren & treffsicher. Botschaften, Kartenlegen: Liebe, Beruf, Geld etc. Ghosting & Benching. Toxische Bez. /Mobbing etc. Hohe Magie/Telepathie. Tipps, kurz & knackig! ...mehr

Erreichbar: Heute: 06:15-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 455
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2054
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24409
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 65
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Eisenkraut"