Geldmagie

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: lovelyday12 / stock.adobe.com

Mit Magie und Ritualen zu finanzieller Fülle

In der Welt der Magie ist alles möglich! Stimmt das? Kann Magie tatsächlich bewirken, dass man plötzlich zu mehr Geld kommt?
Geld, gerade in unserer heutigen Zeit, spielt eine wichtige Rolle. Wir benötigen Geld für fast jeden Bereich unseres Lebens und wenn wir gerade mal nicht flüssig sind, macht sich das meist recht schnell in Unruhe und Sorgen bemerkbar. Zwar macht Geld und Materielles allein nicht glücklich, aber wenn wir unser Leben sorglos finanzieren können, haben wir automatisch auch eine innere Ruhe und ein Gefühl von Sicherheit. Fehlt uns diese Sicherheit durch den Mangel an finanziellen Möglichkeiten, sind wir meist von Sorgen geplagt und ziehen somit auch negative Energien in unser Leben.

Doch wie kann uns die Magie dabei helfen, mehr Geld ins Leben zu ziehen? Wie das funktioniert, was Geldmagie ist und mit welchem Geldritual Sie für finanzielle Unabhängigkeit in Ihrem Leben sorgen können, erfahren Sie in diesem Beitrag!

Geldmagie - Was steckt dahinter?

Die frühesten Erwähnungen von Zaubersprüchen für Geld reichen zurück bis ins antike Mesopotamien um etwa 4000 v. Chr. Die Menschen glaubten damals, dass Magie ihre einzige Möglichkeit sei, sich vor den negativen Energien von Dämonen, Geistern, Zauberern und ähnlichen Wesen zu schützen. Ähnliche, magische Praktiken wurden daraufhin im Alten Ägypten sowie im Mittelalter in Europa immer mehr praktiziert und haben sich dann vor allem während der Renaissance verändert und immer mehr weiterentwickelt.

Auch wenn es heute noch Skeptiker gibt, dass Magie überhaupt funktioniert, so gibt es auf der anderen Seite immer mehr Menschen, die sich zu diesem Bereich der Esoterik hingezogen fühlen. Im Universum, mithilfe von Energien und Magie ist nahezu alles möglich. Es gibt zahlreiche magische Rituale, die für ebenso nahezu jede Angelegenheit des Lebens angewendet werden können. Von Liebesritualen bis hin zu Ritualen für mehr Erfolg und Geld. Magie kann unsere Träume wahr werden lassen - wenn wir denn daran glauben!

Wie funktioniert Magie überhaupt?

Magie funktioniert beispielsweise mit dem Wirken eines Zauberspruches oder Ritualen, die einem bestimmten Ablauf folgen. Dabei werden kosmische Energien angerufen, um Unterstützung zu erhalten. Diese Energien werden dann sozusagen gebündelt/versammelt, damit positive Veränderungen herbeigeführt werden können.

In der magischen Welt, und ebenso vor allem bei Geldmagie, kommen gerne Kräuter zum Einsatz. Kräuter sind in zahlreichen esoterischen Praktiken ein fester Bestandteil und haben die Fähigkeit, einen Zauber zu verstärken. Einige beliebte Kräuter für magische Rituale sind beispielsweise:

Salbei
Basilikum
Lorbeerblätter
Kamille
Knoblauch
Lavendel
Jasmin
Rosenblätter
Thymian
Salbei

Geldmagie: Wie aber wirkt/funktioniert ein Geldzauber?

Geldzauber, beziehungsweise Geldmagie gehört zu einer der beliebtesten Formen der spirituellen Praxis. Geldmagie zielt darauf ab, finanziellen Reichtum ins Leben zu rufen. Geldmagische Zauber wirken, indem sie die Energie des Geldes nutzen und sie auf den Ausführenden lenkt. Mit der Unterstützung von alten Traditionen, verschiedenen Kräuter oder auch Kristallen und Edelsteinen nutzt man die Energie des Geldes, um den eigenen Reichtum und Wohlstand zu fördern.

Auch in der Geldmagie gibt es viele verschiedene Zauber und Rituale, die man nutzen kann. Einer der wohl am meisten verwendeten ist der Geldzauber für mehr Fülle. Hierbei wird zum Beispiel gerne ein Talisman oder ein Amulett kreiert, welches die Absicht hat, finanziellen Reichtum anzuziehen. Dieser Talisman kann nahezu jeder Gegenstand sein. Ob Schmuckstück oder Stein - wichtig ist nur, dass er mit der richtigen Absicht "belegt" ist.

Talisman und Rituale für Geldmagie

Damit ein Geldzauber gut wirken kann, sollte man sich einen ruhigen Ort suchen, an dem man seine eigene Energie/Konzentration und Absicht fokussieren kann. Hat man einen Talisman zur Hand, hält man diesen fest in den Händen und visualisiert dabei seine finanziellen Ziele. Man stellt sich hierbei ganz genau vor, von Wohlstand und finanzieller Fülle umgeben zu sein und spürt dabei ebenfalls die (positive) Energie des Geldes, die man empfängt. Es sei dazu gesagt, dass der Talisman alleine keinen finanziellen Reichtum bringen wird.

Wichtig ist, dass man nach dem Talismanzauber auch selbst Massnahmen ergreift, die dazu beitragen, dass man zu mehr Geld kommt. Das könnte zum Beispiel sein, dass man nach einer neuen beruflichen Beschäftigung sucht, in etwas investiert oder aber sich auf die Suche nach neuen Fähigkeiten begibt. Wichtig ist dabei zu jeder Zeit, dass man sich auf die Energie des Geldes konzentriert und einen positiven Bezug zu den finanziellen Möglichkeiten aufbaut. Man sollte also immer auch die Geldmagie mit praktischen Massnahmen kombinieren, um auch langfristig finanziellen Erfolg zu haben.

Geldmagie: Ein einfacher Kerzenzauber

Vor allem in der Magie sind Kerzen von grosser Bedeutung - je nach Farbe haben sie entsprechend auch andere Wirkweisen. Auch ist die Kerze in der esoterischen Welt mit dem Element Feuer verbunden, welches wiederum Schöpfung und Transformation symbolisiert. Feuer ist also auch bei Magie ein kraftvolles Element, mit dem man arbeiten kann, um (finanzielle) Veränderung in unserem Leben herbeizuführen.

Für das Geld-Kerzenritual benötigt man zunächst eine Kerze - am besten eine grüne, denn Grün steht für Erfolg und Wohlstand. Für das Kerzenritual lädt man im ersten Schritt seine Kerze energetisch auf, indem man sie in beiden Händen hält und dabei eine Affirmation aufsagt. Diese könnte beispielsweise lauten: "Geld wird mein ständiger Begleiter sein.". Ist die Kerze aufgeladen, begibt man sich an einen ruhigen Ort und stellt sie auf einen Tisch (oder andere Ablagefläche) und zündet diese an. Während die Kerze brennt, konzentriert man sich auf die Flamme sowie die Affirmation und finanziellen Ziele. Dies macht man so lange, bis man die Energie des Geldes spürt.

Dieses Ritual wiederholt man für mindestens sieben Tage lang - zu einer Tages-/Nachtzeit, die einem am besten passt.

(Kerzen sollten niemals unbeaufsichtigt brennen!)



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Geldmagie ist ein Fachgebiet von:

Starmedium Emmilia
Starmedium Emmilia

Fate Matrix-Methode. Magierin, Hellseherin & Kartenlegerin berät Sie professionell zu allen Bereichen des Lebens. Über 40 Jahre Erfahrung, hohe Trefferquote. Rituale, Partnerzusammenführung, Farbberatung, Quantenphysik.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 07:00-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 901 929
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2033
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 508
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 43
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat         Terminanfrage    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Geldmagie"