Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Das Geheimnis ihrer Freundin

Blog
Foto: seqoya / Fotolia
War Sabine krank oder war etwas mit Daras Mutter? Als letzte Möglichkeit blieb Dara selbst übrig, aber worum sollte es gehen? Dara war erst ganz kurz hier und vorgefallen war auch nichts. Bevor Dara weiter grübeln konnte, begann Sabine zu erzählen. >>Du weisst, dass ich auf der Party mitbekommen hatte, wie es dir einen Moment lang nicht so gut ging. Ich weiss jetzt auch warum.<< Sabine machte eine kurze Pause bedeutete Dara aber mit ihren Augen, dass sie sich eine Frage verkneifen sollte.
>>Du hast für einen Moment Markus gesehen und warst dir nicht sicher ob du halluzinierst oder ob du ihn tatsächlich gesehen hast. Danach warst du ziemlich blass um die Nase. Und dies war wohl auch einer der Gründe weshalb du meine Party früher verlassen hattest. Ich wollte dich eigentlich gleich in diesem Moment ansprechen, aber ich wollte dich nicht noch mehr verwirren. Es tut mir leid.<< Sabine hielt inne und Dara konnte nicht anders, als ein paar Worte zu stammeln. >>Wieso, warum, was geht hier vor?<< Dara war völlig durch den Wind und ihre Freundin nahm sie einfach nur in den Arm. >>Ich bin noch nicht fertig Süsse.<<

Auch wenn sich Dara das schon gedacht hatte, so schaute sie ihre Freundin immer noch völlig verdutzt an. >>Markus ist ein Freund der Familie und ich kenne ihn schon eine ganze Weile. Er wohnt am anderen Ende von Berlin und die Männer sind oft gemeinsam unterwegs. Vor kurzem hat er mir erzählt, dass ihm etwa ganz komisches passiert wäre. Er erzählte mir von einem One Night Stand, den er hatte. Und obwohl er keinen Namen nannte, so wusste ich, dass er dich damit gemeint hatte. Alles passte zusammen, der Ort und die Beschreibung der Frau. Markus wollte sich Rat bei mir holen, da er so viele Fragen und keine Antworten hatte. Ich konnte ihm nicht wirklich helfen, da ich ja wusste, von wem er sprach und ich der Meinung war, dass es mir nicht zustehen würde, über dich zu sprechen.<<

Sabine nahm einen Schluck Wasser und erzählte weiter. >>Ich wusste nicht, dass Frank auch Markus zu der Party eingeladen hatte und als ich dich dann in dem Zustand gesehen habe, wusste ich, dass ihr euch begegnet seid. Es tut mir leid, Süsse. Ich hätte dir das gerne erspart.<< Sabine machte nochmal eine kurze Pause...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Claudia
Claudia

Lebensberatung, Hellsichtige Kartenlegerin, Sehr hohe Trefferquote, Soforthilfe, Liebe, Treue, Beziehung, Suchtproblematiken, Trennungen, Sextherapie, Deutsch, Englisch, Partnerzusammenführung, Lenormandkarten, Lebenserfahrung, psychologisch geschult ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 109
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2051
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 234
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 91
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz