Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Der perfekte Tag

Blog
Foto: Noppasinw / Fotolia
Dara griff sich die Handtasche, schloss die Tür ab und stand Sekunden später bei ihrer Mutter am Auto. >>Ich spring nur kurz bei Sabine rein, dann können wir gleich weiter oder wolltest du auch noch mit ihr sprechen?<< Während sie auf dem Weg zu Sabine fuhren, war Dara ein wenig hin- und hergerissen. Eigentlich würde sie ihre Freundin sehr gerne sehen wollen, auf der anderen Seite würde sie gerne erst alle Dinge erledigen, die heute möglich sein würden. >>Grüss Sabine ganz lieb von mir. Vielleicht können wir uns ja heute Abend kurz sehen, sie soll nicht böse sein.<<
Ihre Mutter nickte, während sie gerade an dem kleinen Hexenhäuschen vorfuhr. Als ob es Sabine geahnt hätte, trat sie in diesem Moment vor die Tür. Dara nutze die Gelegenheit, sprang kurz aus dem Auto, begrüsste ihre Freundin und machte sich kurz darauf mit dem Stadtplan in der Hand wieder zurück zum Auto. Ihre Mutter hatte Sabine auch kurz Hallo gesagt und sass auch gleich darauf bei Sabine im Auto. Mit einem kurzen Hupen machten sie sich auf den Weg ins Abenteuer Berlin. Dara hatte keine Ahnung was genau davon sie heute sehen würde, aber sie freute sich auf diesen Tag und liess sich überraschen, was dieser so bringen würde.

Ihre Mutter hatte den Zettel mit den Infos, wo sie hinmussten und sie war auch zuständig für den Stadtplan. Dara konnte nur hoffen, dass ihre Mutter diesen auch richtig lesen konnte. Sie sollte sich vielleicht für die Zukunft überlegen, ob für diese Stadt ein Navi vielleicht eine gute Investition wäre. Immerhin war dies hier nicht der kleine Ort aus dem sie kam und Dara war sich ziemlich sicher, dass sie definitiv keine Lust hatte, ständig einen Stadtplan mit sich herum zu schleppen. Nach ein paar ungewollten Umwegen konnten sie so nach und nach ihre Liste abarbeiten.

Als krönenden Abschluss dieses Tages fanden sie sogar auch noch den passenden Schreibtisch samt Stuhl und einen kleinen günstigen Fernseher für Daras Schlafzimmer. Wenn das mal nicht das war, was man einen perfekten Tag nennen könnte. Ihre Mutter war immer wieder überrascht, dass alles so stressfrei funktionierte. Als sie sich auf den Heimweg machen, hatten sie wieder mal denselben Gedanken. >>Wie wäre es jetzt mit essen?<< Ihre Mutter sprach diese Frage zuerst aus. Dara beliess es auch dabei...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Claudia
Claudia

Lebensberatung. Hellsichtige Kartenlegerin, sehr hohe Trefferquote, Soforthilfe, Liebe, Treue, Beziehung, Suchtproblematiken, Trennungen, Sextherapie, Partnerzusammenführung, Lenormandkarten, Lebenserfahrung, psychologisch geschult. Deutsch, Englisch.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 109
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2051
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 234
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 91
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz