Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Eine neuer Morgen lockt

Blog
Foto: Serghei Velusceac / Fotolia
Noch so halbwegs konnte Dara Kissen und Zudecke zurecht wuseln, dann war sie auch schon eingeschlafen. Ihre Mutter schaute kurze Zeit später noch mal nach ihr, aber das bekam sie schon nicht mehr mit. Tief und fest schlief sie bis zum nächsten Morgen. Als sie erwachte war es noch gar nicht richtig hell und ihre Mutter schien auch noch zu schlafen. Dara war versucht sich nochmals umzudrehen, entschied sie aber in Anbetracht ihres geistigen Bildes von Wohnzimmer und Flur fürs Aufstehen. So konnte sie den Tag völlig locker angehen und doch gleichzeitig effektiv ausnutzen.
Dara setzte Kaffee auf und verschwand im Bad während der Kaffee durchlief. Nach einer erfrischenden Dusche und einem kurzen Schönheitsprogramm suchte sie sich ein paar bequeme Sachen heraus und schlüpfte auf dem Weg ins die Küche hinein. Der Kaffee war bereits fertig und sie freute sich jetzt auf ihre morgendliche Tasse, auch eines ihrer Rituale, die einfach zu ihrem Tag dazugehörten. Dabei fiel ihr ein, dass sie ja währenddessen schon mal testen könnte, ob das Internet funktionierte. So hätte sie zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und die Zeit effektiv genutzt.

Während das Laptop also startete, präparierte sie ihre Kaffeetasse und setzte sich dann mit dem Laptop an den Tresen. Dies war eindeutig ungemütlicher als am Schreibtisch zu sitzen, aber eben auch mal anders. Gespannt wartete sie darauf, was der Laptop ihr zum Thema Internet sagen würde. Und tatsächlich zeigte er ihr neue Netzwerke an und Dara hoffte, dass eines davon ihres war. Sie erinnerte sich daran, dass auf ihrem Anruf die Nachricht war, dass sie die Zugangsdaten in der Post haben würde. Jetzt brauchte sie nur noch etwas Glück und es könnte klappen.

Kurzerhand sprang sie barfuss die Treppe herunter und schaute in den Briefkasten. Und tatsächlich, dort lag ein Brief an sie adressiert mit dem Absender des Telefonanbieters. Während sie in Windeseile die Stufen wieder hoch lief, hatte sie den Brief schon geöffnet. Sie suchte in ihrem Laptop das angegebene Netzwerk und sie hatte Glück. Vorhanden war es auf jeden Fall schon mal. Jetzt müsste nur noch der LogIn funktionieren und die Internetverbindung aktiviert sein. Dann könnte sie wieder einen Punkt auf ihrer Liste abhaken. Während das System versuche die Verbindung herzustellen, drückte Dara sich selbst die Daumen. Es musste einfach klappen...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Aaron
Aaron

Ob Geschäfts- , oder Beziehungspartner, ob Affäre, heimliche Liebe oder Familie: Ich verrate Ihnen ohne Hilfsmittel, wie andere wirklich über Sie denken & welche Rolle sie in Ihrer Zukunft spielen werden. Finanzielle Fragen, Krisen, Entscheidungen.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 504
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 708
€ 2.19/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24408
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 18
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz