Blog

❮ Blog Hauptseite

Sexy Hexen - Endlich angekommen

Blog
Foto: sp4764 / Fotolia
>>Es wird alles gut, Kind. Glaube es mir, ich weiss es.<< Daras Mutter drückte ihren Arm noch mal kurz, bevor sie die Hand wieder ans Lenkrad legte und spürbar noch etwas mehr Gas gab.
Dara wusste gar nicht, dass ihre Mutter solche Ambitionen hatte, immerhin waren sie immer nur auf ganz kurzen Strecken in der Umgebung unterwegs gewesen, wo es keine Möglichkeit gab, sie als Rennfahrer über die Strasse zu bewegen. Sie fühlte sich trotz allem wohl und vertraute ihrer Mutter blind. Wenn es ihr Spaß machte, dann sollte sie ein wenig Michael Schumacher spielen. So weit ist es ja nicht mehr.

Dara versuchte eine so gut es ging gemütliche Position in ihrem Sitz für die letzen Kilometer zu finden. Sie war froh, dass ihre Mutter diese Fahrt für sie übernommen hatte. Wenn sie selbst gefahren wäre, würden sie wohl noch irgendwo auf der Hälfte der Strecke rumgeistern, da sie scheinbar kein Rennfahrer-Gen in sich hatte. Wenigstens etwas, was ihre Mutter ihr nicht vererbt hatte. Ob ihr das im Laufe des Lebens allerdings irgendwie helfen würde, wusste Dara nicht wirklich, immerhin war sie ja eine Hexe. Innerlich musste sie kurz grinsen.

Dara beschloss die restliche Zeit bis zur Ankunft noch ein wenig zu dösen. Sie hatte kein wirkliches Interesse an der vorbeisausenden Umgebung und ihre Mutter sollte sich ruhig aufs Fahren konzentrieren, obwohl sie wahrscheinlich beides gleichzeitig könnte, so wie Dara ihre Mutter einschätzte. Dara hatte das Gefühl, dass sie gerade eben erst eingenickt wäre, als ihre Mutter sie weckte. Diesmal allerdings weniger gefühlvoll als an der Tankstelle vorhin.

Ihre Mutter riess voller Elan die Beifahrertür auf und find sofort an zu reden. >>Dara, Liebes. Los aufwachen, wir sind da. Wir sind in Berlin!<< Die Stimme ihrer Mutter war schon fast melodisch, aber vor allem ziemlich laut.

>>Mom, ich bin nicht taub! Ein bisschen wenig enthusiastisch hätte auch gereicht.<< Dara machte einen empörten Gesichtsausdruck, während sie sich aus dem Auto schälte. Schnell aber lächelte sie wieder als sie in das glückliche Gesicht ihrer Mutter sah. >>Vielen Dank, Mom. Du bist einfach die Beste!<<

Dara nahm ihre Mutter in den Arm und drückte sie ganz fest. So langsam wurde sie auch tatsächlich wieder völlig wach. Sie streckte sich kurz und nahm dann erst ihre Umgebung wahr. Es war das Erste, was sie von ihrem neuen Leben sah...

Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Hellseherin Flora
Hellseherin Flora

Hellsichtiges Kartenlegen. Energiependeln. Partnerrück- sowie Zusammenführung, mediale Beratung für Unternehmer u. Geschäftskunden mithilfe suggestiver Techniken. Blockadenlösung. Loslösungstechniken. Ernährungs- Coaching. Seriös, hohe Erfolgschance.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 522
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 711
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24420
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 281 13
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGünstiger anrufen

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz