Sexy Hexen - Mutig genug für die Weltstadt Berlin?

Zukunftsblick Blog

❮ Blog Hauptseite

Blog
Foto: Bruder Jakob / Fotolia

Sexy Hexen - Mutig genug für die Weltstadt Berlin?

Ruhig sprach ihre Mutter weiter. >>Keine Angst, ich werde dir nichts abnehmen, aber ich kann dir vielleicht ein wenig unter die Arme greifen. Du weisst doch bestimmt noch, dass deine Freundin Sabine damals mit ihrer Familie nach Berlin gezogen ist. Ihr habt den Kontakt zwar irgendwann einschlafen lassen, aber ich bin immer noch mit ihrer Mutter befreundet. Ich kann sie ja mal ansprechen. Außerdem weiss ich auch, dass die Eltern gerne wieder hierher kommen würden. Berlin ist ihnen mittlerweile etwas zu hektisch geworden. So könntest du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und du hättest sogar noch eine Freundin in der Nähe. Auch wenn ihr euch eine ganze Zeit nicht gesehen hab, so wird die Freundschaft ganz sicher wieder zum Leben zu erwecken sein. Was meinst Du?<<

>>Ich weiss nicht, Mom. Berlin ist ziemlich weit weg und ziemlich gross. Ob ich mich dort zurechtfinden und wohlfühlen würde?<< Dara schaute ihre Mutter ein wenig nervös an. >>Aber Berlin ist eine Weltstadt, Multikulti und keiner schaut den anderen komisch an, weil er vielleicht anders aussieht oder anders denkt. Und genau so eine Umbebung brauchst du für den Anfang, Liebes. Dich kennt dort niemand und du kannst dort einfach Dara sein. Was Besseres kann dir doch nicht passieren. Und durch Sabine wirst du bestimmt neue Freunde finden, die dich so kennenlernen, wie du wirklich bist. Nicht Dara, die Hexe, sondern Dara, die Blondine.<< Grinsend schaute ihre Mutter zu ihr hinüber.

>>Schon gut, Mom. Ich hab es verstanden. Vielleicht hast du ja wirklich Recht. Und wenn ich es nicht probiere, werde ich es nicht wissen.<<
Dara´s Mutter griff nach ihren Händen und schaute ihr tief in die Augen. >>Ich glaube an dich und ich weiss, dass du es schaffen kannst, wenn du es wirklich willst. Also, wollen wir es probieren? Dann werde ich gleich nachher mit Sabine´s Mutter sprechen und mal schauen, was sich da machen lässt. Und wenn du möchtest, kannst du ja versuchen, den Kontakt mit Sabine wiederherzustellen. Ich kann mir vorstellen, dass sie sich freuen würde, wenn du wieder in ihrer Nähe bist.<<

Dara schaute ihre Mutter etwas gedankenverloren an. Irgendwie fühlte sich alles gerade so unwirklich an. Sie sprach mit ihrer Mutter über ihr neues Leben und ihre Zukunft. Eigentlich war es doch genau das, was sie wollte...
Weiterempfehlen:


Lebensberatung:

Star- und Nachtberaterin Evelina
Star- und Nachtberaterin Evelina

24 Stunden - immer für Sie erreichbar! Tierkommunikation, Liebe und Beziehung, magische Rituale, Beruf, Jenseitskontakte, allgemeines Kartenlegen. Eine der jüngsten Star-Seherinnen Europas, Ausnahmetalent.  ...mehr

Zahlen per Telefon
0901 900 520
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 704
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24404
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 280 84
€ 2.04/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Weiterführende Seiten zu ""

Zukunftsblick hilft

Zukunftsblick hilft

Selbsthilfe-Organisation für betroffene Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfe-Organisation und wurde 1987 gegründet. Sie unterstützt betroffene Familien beratend, informierend, finanziell und mit vielen verschiedenen Infos.

› Erfahren Sie Hier Mehr!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK