Beryll

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Dan Olsen / shutterstock

Wissenswertes über die begehrte Edelstein-Gruppe

Die Faszination von Kristallen und Edelsteinen ist wohl schon so alt wie die Menschheit selbst. Und auch heute noch ist das Thema der Edelsteine und deren Anwendung in der spirituellen und esoterischen Welt sehr beliebt. Es gibt zig Möglichkeiten, die energetischen Effekte, die den Steinen teilweise nachgesagt werden, für sich und das eigene Wohlbefinden zu nutzen. Ob Rituale zur Blockadenlösung, Chakrenausgleich oder das Tragen von Edelsteinschmuck nah am Körper: Edelsteine haben für jedes Anwendungsgebiet etwas zu bieten und werden immer populärer.

Über den Beryll:

Die Bezeichnung "Beryll" findet ihren Ursprung vom altgriechischen Wort "béryllos" und lässt sich als klarer Kristall übersetzen. Der Beryll ist kein einzelner Stein, sondern eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von Edelsteinen beziehungsweise Mineralien, dessen chemische Zusammensetzung sich ähnelt. Ein wohl sehr bekannter und wertvoller Stein, der zu der Gruppe der Berylle gehört, ist der grüne Smaragd. Er darf sich zu den teuersten und kostbarsten Edelsteinen der Welt zählen. Auch der Aquamarin beispielsweise gehört zur Beryll-Familie.
Wissenswert zudem ist, dass aus dem Begriff "Beryll" das deutsche Wort Brille entstanden ist. Was aufgrund der Wortbedeutung natürlich einen Sinn ergibt: kristallklar.

Seine vielfältigen Effekte

So vielfältig die Farben der Edelstein-Familie Beryll, so verschieden sind auch die Effekte, die die Menschen ihm seit jeher zuschreiben.

In Griechenland zum Beispiel glaubten die Griechen, dass der Beryll der Liebesstein für die Ehe war. Er sollte die Liebe am Leben erhalten. Die Griechen waren es auch, die entdeckt haben, dass dieser kristallklare Stein Licht brechen kann.

Für die Juden war er der Stein, der ihren Gott-Glauben bestärken sollte.

In Ägypten sowie auch in Südamerika war der Smaragd, der auch zur Familie der Berylle gehört, ein kostbares Handelsgut. In der heutigen Zeit ist er aber grösstenteils ein bedeutsamer Stein mit Nutzen für die Industrie. Für Legierungen nutzt man das in ihm enthaltene chemische Element Beryllium. Dies kommt zum Teil sogar in der Weltraumtechnik zum Einsatz. Natürlich wird er auch in der Schmuckindustrie gerne verarbeitet.

Einige der wichtigsten Varietäten des Berylls sind zum Beispiel der blaue Aquamarin, der grüne Smaragd, gelber Goldberyll oder der rosa Morganit. Eher selten kommt der rote Beryll vor.

Allgemeine spirituelle Bedeutung des Berylls

Der Edelstein soll seinen Träger/seine Trägerin dabei unterstützen, in schwierigen Lebenssituationen Klarheit zu behalten und mit diesen leichter umzugehen. Belastungen sollen besser verarbeitet werden können.

Loswerden von emotionalem Ballast: Dem Beryllstein, also allen Edelsteinen, die sich zu dieser Gruppe gesellen, wird nachgesagt, dass er einem ermöglicht, all den unnötigen Ballast loszuwerden. Energetische Blockaden, die einen am Weiterkommen hindern, sollen gelöst werden können.

Auch, wie man energetische Blockaden aus der Vergangenheit auflösen kann, soll der Stein einem aufzeigen können. Das Loslassen und Verarbeiten der Vergangenheit ist vor allem dafür wichtig, frei und losgelöst in die Zukunft zu starten und das Hier und Jetzt zu geniessen.

Goldberyll

Ein beliebter Edelstein, der zur Beryll-Gruppe gehört, ist der Goldberyll. Er symbolisiert für viele die Sonne und die damit verbundene Kraft. Er steht für Optimismus und Glück sowie unsere Begeisterungsfähigkeit. Es heisst, dass der Goldberyll die Wahrheit sowie das Vertrauen in uns fördert. Der Sonnenstein, wie er auch gerne genannt wird, soll seinen Träger/seine Trägerin vor negativen Einflüssen von aussen sowie vor emotionalen Blockaden schützen.

So laden Sie ihn am besten auf:

Stellt man fest, dass der Stein sich bei Kontakt mit der Haut nur noch leicht oder gar nicht erwärmt, sollte man ihn wieder energetisch aufladen. Man kann den Stein unter lauwarmen, fliessendem Wasser reinigen und zum Beispiel in einer Schale zusammen mit Hämatit Trommelsteinen aufbewahren.

In der Welt der Esoterik kommt der farblose Edelstein aufgrund seines klaren Erscheinens auch gerne als Kristallkugel zum Einsatz. Mit der Glaskugel als spirituelles Werkzeug kann man Antworten auf Fragen finden, die das eigene Leben betreffen.

Wenn auch Sie einen Blick in Ihre Zukunft werfen möchten, stehen Ihnen unsere Berater jederzeit zur Seite!



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Beryll ist ein Fachgebiet von:

Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen
Top Star-Seherin & Botschafterin der Neuen Zeit Syrid-Marlen

Nur ein Schritt vom Glück entfernt! Star-Seherin mit Herzwissen, sehr erfahren & treffsicher. Botschaften, Kartenlegen: Liebe, Beruf, Geld etc. Ghosting & Benching. Toxische Bez. /Mobbing etc. Hohe Magie/Telepathie. Tipps, kurz & knackig! ...mehr

Erreichbar: Heute: 00:15-00:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 900 455
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2054
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24409
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 65
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Beryll"