Coelestin

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Heidi Fihlman / shutterstock

Der himmelblaue Kristall für mehr Ausgeglichenheit und Stabilität

Edelsteine und Kristalle haben seit jeher einen starken Einfluss auf uns Menschen. Sie sind wahre Wunder der Natur, denn ihre Farbgebungen sind schier endlos. Sie schimmern und glitzern in allen Farben und sind in den unterschiedlichsten Beschaffenheiten und Formen zu finden. Die teils in Form geschliffenen Edelsteine und Kristalle werden in der Welt der Esoterik für vielerlei Zwecke eingesetzt: für Meditationen, beim Yoga, für Chakrenreinigungen oder aber auch, um sie als Schmuck oder Talisman nah am Körper zu tragen.
Wer an die positiven Effekte der Edelsteine glaubt, kann diese unter anderem auch zum Ausgleich oder zum Auflösen von (negativen) Energien verwenden. In der Welt der Edelsteine hat jeder Edelstein, jeder Kristall seine eigene Bedeutung und entsprechende Effekte, die ihm nachgesagt werden.

Im folgenden Beitrag beschäftigen wir uns näher mit dem Coelestin, ein himmelblau-weiss schimmernder Kristall, der für Stabilität und positive Energie sorgen soll!

Der Coelestin und seine Bedeutung in der Spiritualität

Dem Coelestin, auch bekannt unter den Bezeichnungen Schützit oder Cölestin, wird nachgesagt, dass er eine Vielzahl an positiven Effekten auf den Geist und die Seele seines Anwenders/seiner Anwenderin haben soll. Er soll vor allem beim Lösen von energetischen Blockaden unterstützend sein und negative Energien auflösen können.

Bei Meditation und Yoga soll der Coelestin vor allem sehr effektiv dafür sein, den Geist zu erweitern und höheres Bewusstsein zu erreichen.

Auch für mehr Ausgeglichenheit und Harmonie soll der Coelestin sehr gut geeignet sein. Er soll seinem Träger/seiner Trägerin zudem Lebensfreude und gleichzeitig Entspannung schenken.

Durch die vom Coelestin aktivierte Lebens- sowie Tatkraft soll es einem durch seine Verwendung möglich gemacht werden, mit mehr Zuversicht und Optimismus durchs Leben zu gehen und die eigenen Ziele zu erreichen.

Durch die gewonnene Zuversicht sollen sich durch das Tragen des himmelblauen Kristalls auch Sorgen quasi in Luft auflösen können.

Fakten über den himmelblauen Kristall

Wie seine himmelblaue Farbgebung bereits vermuten lässt, stammt der Name "Coelestin" von dem griechischen Wort "ceolestis" ab, das sich übersetzen lässt als "himmlisch" beziehungsweise "himmelblau". Laut dem Glauben der alten Griechen konnte der Coelestin seine positiven Effekte nur dann entfalten, wenn er einem als Geschenk von einem Freund/einer Freundin überreicht wurde.

Der Coelestin ist relativ häufig zu finden und kommt weltweit vor. Am häufigsten entdeckt man ihn jedoch in Tunesien, Marokko, in den USA, Österreich oder auch in Ägypten.

Er gehört zur Gruppe der Sulfate und besteht zu Teilen aus Calcium, Strontium sowie Barium.

Verwendung

In der Astrologie wird der Coelestin den Tierkreiszeichen Zwillinge (als Hauptstein) und Steinbock zugeordnet.

In der Chakrenlehre soll er sich besonders positiv auf das Halschakra sowie das Dritte Auge auswirken.

Das Dritte Auge steht für Weisheit, Achtsamkeit, höheres Bewusstsein sowie Verständnis für die Umwelt. Nutzt man den Kristall für das Ajna-Chakra, soll er die Intuition sowie die eigene Wahrnehmung stärken können. Sowie das Gedächtnis und die kreative Vorstellungskraft steigern.

Anwenden kann man den blauen Kristall jedoch für alle Chakren.

Auch in der Schmuckindustrie kommt er zum Einsatz und wird dort beispielsweise als Kettenanhänger, Armbänder oder auch Ohrringe verwendet. Zudem kann er als Talisman in Kristallform getragen und verwendet werden. Auch als Dekoration ist der himmelblaue Kristall bestens geeignet. Edelsteinwasser kann man mit ihm ebenfalls zubereiten - es soll besonders wohltuend für Geist und Seele sein.

Reinigung und energetisches Aufladen

Energetisch entladen kann man ihn am besten in einem Behältnis zusammen mit Hämatit Edelsteinen. Dabei sollte man darauf achten, dass die Spitzen des Kristalls nach oben zeigen. Energetisch aufladen kann man ihn wieder am allerbesten in direktem Sonnenlicht für einige Stunden.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Coelestin ist ein Fachgebiet von:

Jenny
Jenny

Mentorin für Aurachirurgie. Expertin zum Loslassen und Unmögliches möglich zu machen. Einfühlsam, intuitiv, inspirierend, mit übersinnlichen Fähigkeiten. Zugang zum Göttlichen und zur Authentizität. Sieht jeden blinden Fleck in der Persönlichkeit.  ...mehr

Erreichbar: Heute: 08:00-00:00 Uhr
Pause: 12:30-20:00 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 000 356
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 2036
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 562
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 36
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Coelestin"