Yggdrasil

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Jozef Klopacka / Shutterstock.com

Yggdrasil - Der Weltenbaum der Kelten

Er ist nicht nur das Symbol für Leben und Fruchtbarkeit, sondern auch die Verbindung zwischen Himmel- und Erdreich und das Zentrum der Welt: Der Baum hat nicht nur in der keltischen Mythologie einen hohen Stellenwert, sondern auch in vielen anderen germanischen Kulturen. Hier erfahren Sie mehr über den Weltenbaum Yggdrasil.

Wie sieht der Weltenbaum aus?

Der Weltenbaum ist ein Weltbild der nordischen Mythologie. Seine Elemente sind stark mit dem Glauben und der Kultur seiner Schöpfer verknüpft. Meist wird der Weltenbaum als Eibe oder Esche verstanden, deren Zweige das Himmelsgerüst bilden. Die Äste reichen bis ins Himmelreich und die Wurzeln reichen tief bis in die Unterwelt. Yggdrasil beherbergt ausserdem viele mystische Wesen, die alle einer bestimmten Aufgabe nachkommen und wird in insgesamt neun Welten aufgeteilt. Diese sind Folgende:

Asgardhr

Asgardhr ist die oberste Welt und beherbergt die Asengötter die an der Spitze der Hierarchie stehen. Die Welt Asgardhr besteht der Mythologie nach aus verschiedenen Hallen, deren bekannteste Walhalla ist. Hier wohnen die in Schlachten gefallenen und gescheiterten Helden. Die Spitze Asgardhrs trägt den Namen Hlidskjalf - hier sitzt Gott Odin auf seinem Thron und überblickt alle Welten.

Ljossalfheimr

In Ljossalfheimr sind Lichtelfen und andere Leuchtwesen daheim. Ljossalfheimr ist eine lichtdurchflutete Welt, dessen Licht zu Weisheit und Erleuchtung führen soll. Deshalb wird diese Welt auch dem Teil der Menschen zugeordnet, die nach Zufriedenheit und Harmonie streben. Ljossalfheimr ist von Hainen, Wasserfällen, Felsen, Blumen und Quellen durchzogen, an denen sich die Lichtelfen aufhalten und baden. Die Aufgabe der Elfen ist es zu inspirieren und wohltuende Energie zu verbreiten.

Midhgard

Die nächste der neun Welten ist Midhgard, die Heimat der Menschen. Midhgard ist die Manifestierung aller materiellen Dinge und wird von der Weltenschlange umschlungen, die das Gesetz des Lebens symbolisiert und alle Dinge auf der Erde zusammenhält.

Muspelheim

Muspelheim wird die Welt des Feuers genannt, die sich ständig ausdehnt und die laut der nordischen Kosmologie durch die Wechselwirkung von Feuer und Eis entstand. Hier entsteht Wärme, Energie und Elektrizität.

Jötunheimr

Auch Totunheimr genannt ist dies das Reich der Riesen. Diese repräsentieren in der Mythologie die Naturgewalten. Obwohl sie gross und mächtig sind, sind sie Teil des Lebenszyklus und lebenswichtig. Laut der nordischen Mythologie erschufen die Asen aus einem Riesen einst die Welt.

Vanaheimr

In Vanaheimr sind die Wanen zu Hause. Die Wanen sind die Erdgötter des Reichtums, des Ausgleichs, der Balance und des Friedens. Es ist ausserdem die Welt des Wassers und alles Organischem. Hier findet man Ausgleich und Harmonie und die Quelle befindlicher Kraft.

Niflheimr

Niflheimr ist die Welt des Eisens, der Kälte, der Finsternis und des Nebels. Aus dieser Welt fliesst auch Isa, das sogenannte Welteneis, welches sich mit dem Feuer aus Muspelheim verbindet und damit Audumla und Ymir schafft.

Svartalfheimr

Svartalfheimr ist der dunkle Gegenpol zu Ljossalfheimr, der Welt der Lichtelfen. Hier leben die Zwerge, auch Schwarzelfen genannt. Diese werden als fleissige, oft in Bergwerken arbeitende Wesen dargestellt, die überaus eifrig und handwerklich begabt sind. Aus Svartalfheimr stammen viele magische Gegenstände, so wie auch Thors Hammer.

Hel

Hel ist das Reich der Toten und liegt unter den Wurzeln des Yggdrasil. Diese Welt wird als riesengross und von hohen Gittern umgeben beschrieben. Erreicht werden kann diese Unterwelt nur über die Brücke Gjallerbru oder den Fluss Gjöll, die beide von Modgud, einer Riesin, bewacht werden. Der Legende nach war Hel einst der Ort, an den die Seelen kamen, die nicht in der Schlacht gefallen waren und den man nie wieder verlassen kann. Nur die tapferen Krieger, die im Kampf gestorben waren, kamen nach Walhalla. Bewacht wird Hel vom Höllenhund Garm.

Die Tiere des Weltenbaums

In den verschiedenen Welten der Weltenesche leben, wie schon erwähnt, auch verschiedene Wesen. Dazu gehören das Eichhörnchen Ratatöskr, welches den Baum ständig auf- und abläuft und zwischen den anderen Tieren kommuniziert und vermittelt, der Neiddrache Nidhöggr, der den Gegenpart zum Adler darstellt und von unten an den Wurzeln des Yggdrasil nagt. Auf der Spitze Yggdrasils haust der Adler, der die Welt unter sich beobachtet. Zwischen den Augen des Adlers befindet sich ein Habicht, der für das Wetter auf der Welt zuständig ist. Zusätzlich gibt es noch die vier Hirsche Dwalin, Dünner, Dain und Durathror welche die Knospen des Weltenbaums abfressen.

Die Quellen des Weltenbaums

Neben den vielen Bewohnern weist die Weltenesche auch drei Quellen auf. Die Wurzeln des Yggdrasil reichen weit ins Erdreich und teilen sich dort in drei Quellen auf. Die erste Quelle ist der Urdsbrunnen, auch Schicksalsbrunnen genannt. Hier richten die nordischen Götter über Recht und Unrecht. Hier lassen sich auch die drei Nonnen Werdani, Skuld und Urd finden, welche über das Schicksal und die Lebensdauer der Menschen entschieden. Die zweite Quelle ist der Mimirsbrunnen, der für Verstand und Weisheit steht. Doch wer aus diesem Brunnen trinken möchte, muss eine Gegenleistung erbringen: Gott Odin gab für einen Schluck aus der Quelle sein rechtes Auge her und erlangte somit ewige Weisheit. Hvergelmir ist die dritte Quelle und das Heim des Neiddrachen Nidhöggr. Sie ist auch die Quelle aller Flüsse des Weltenbaums.

Haben Sie weitere Fragen zum Weltenbaum Yggdrasil oder möchten Sie mehr über die Kelten oder die nordische Mythologie erfahren? Auf unserer Webseite finden Sie viele weitere Informationen und Artikel zu diesem und ähnlichen Themen. Falls Sie eine persönliche Telefonberatung wünschen, können Sie unsere erfahrenen Berater direkt kontaktieren. Auf unserer Homepage finden Sie alle Rufnummern und Kontaktdaten. Wir freuen uns auf Sie!



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Yggdrasil ist ein Fachgebiet von:

Topberaterin Sarah
Topberaterin Sarah

Hellseherin, Wahrsagerin, Kartenlegerin. Ich sehe, wie es ist und sein wird in Ihrer Zukunft! Treffsichere, hellsichtige, sensitive Beratung. Lebensberatung auf hohem Niveau. Bekannt aus TV und Medien. Grande Dame! ...mehr

Erreichbar: Heute: 24h erreichbar
Zahlen per Telefon
0901 001 955
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 718
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24418
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 73
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

 Online-Chat         Terminanfrage    

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Yggdrasil"