Koralle

Online-Lexikon

Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite
Lexikon
Foto: Vac1 / shutterstock

Koralle - Der Liebesstein aus der Tiefe

Man findet sie in den Tiefen der Meere: die Koralle. Dieses besondere Gestein schenkt seinem Träger nicht nur Harmonie und Balance - auch in der Liebe soll dieser Liebesstein einen positiven Einfluss haben. Der ausgleichende Effekt des schönen Meeresgesteins macht es zu einem beliebten Schmuckstein und perfekten Begleiter für den Alltag und fast jede Lebenssituation. Wenn Sie mehr über die Eigenschaften und die Wirkung dieses Steins wissen möchten, lesen Sie weiter.

Eigenschaften und Herkunft

Dieser besondere Stein wächst in den Tiefen der Meere in Korallenriffen. Genauer gesagt handelt es sich bei diesen besonderen Gesteinen um die Exkremente oder Ausscheidungen kleiner Polypen, welche sie zu organischen Edelsteinen machen. Für die Herstellung von Schmuck ist dieser Stein besonders beliebt, vor allem die rote Koralle. Am seltensten sind jedoch die schwarzen Exemplare, die sehr selten und teuer sind. Die meisten Riffe findet man auf den Kanaren, im Golf von Biscaya, im Roten Meer und im Mittelmeer.

Wirkung auf den Geist

Durch die Tiefen der Meere ist die Koralle mit einer besonderen Energie ausgestattet. Sie verhilft einem zu mehr Ausgeglichenheit und Ruhe - in gewisser Art wie das Meer. Bei innerer Unruhe oder Nervosität wirkt sie sich positiv auf die Nerven aus und unterstützt bei chronischem Überdenken. Auch das Zusammenleben in Gruppen kann dies verbessern, was die Koralle zu einem wahren Teamplayer macht. Sie stärkt den Gemeinschaftssinn und den innewohnenden Altruismus und vereinfacht es, ehrliche Verbindungen zu anderen Menschen aufzubauen. Missgunst und Neid wirkt der Stein effektiv entgegen, und auch bei negativen Gedanken kann das Gestein Abhilfe leisten.

Wirkung auf die Seele

Die Wirkung der Koralle auf die Seele ist weit bekannt. Sie stärkt das Liebesgefühl, aber auch das Bedürfnis nach Freundschaft und Partnerschaften jeder Art. Wer dieses Gestein bei sich trägt, wird sehr wahrscheinlich viele Erkenntnisse und Lichtblicke erleben, denn das Meeresgestein ist bekannt dafür, den Blick für Verborgenes zu schärfen. Sie lässt einen in die Tiefe schauen und neue Schätze entdecken. Auf der spirituellen Reise kann man von diesem Gestein immens profitieren. Es rückt scheinbar kleine Dinge in den Vordergrund und erzeugt bei seinem Träger ein Gefühl der Dankbarkeit und Güte. Dazu stärkt dieser Liebesstein das Herzchakra und gleicht die Energiefelder des Körpers aus. Ausserdem wird dem Stein nachgesagt, dass er vor bösen Geistern und Menschen schützen soll und positive Energie und Lebenskraft anziehen soll.

Sternzeichen

Jedes der zwölf Tierkreiszeichen kann von dem Tragen einer Koralle profitieren. Doch insbesondere auf die Sternzeichen Waage und Fische hat dieses Meeresgestein eine besonders starke Wirkung. Genau gesagt verleiht das Gestein diesen zwei Sternzeichen mehr Standfestigkeit, wenn es um die Liebe oder platonische Beziehungen geht. Das Gestein verhilft den zwei Zeichen, ihre Gefühle besser zu verstehen und auszudrücken. Dem Stier verleiht das Gestein mehr Sicherheit im Alltag.

Chakrenzuordnung

Die Koralle wird dem Wurzel- und dem Sakralchakra zugeordnet. Hier entfaltet sie ihre stärkste Wirkung: Sie unterstützt dabei, Blockaden aufzulösen und bringt die gestiegenen und sexuellen Energien wieder zum fliessen. Auf diesen Chakren aufgelegt bewirkt der Liebesstein ausserdem ein Gefühl der Ausgeglichenheit und Ruhe und vereinfacht es, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen, zu respektieren und gegebenenfalls einzufordern. Auf das Herz hat die Koralle eine liebesfördernde und öffnende Wirkung. Wichtig dabei zu beachten: Sollte sich die Farbe des Gesteins verändern oder verblassen, sollte man es eine Weile ruhen lassen.

Anwendung

Die Koralle kann als Schmuck direkt und über längere Zeiträume am Körper getragen werden. Alternativ kann sie auch gut zur Meditation verwendet werden und auf bestimmte Körperteile aufgelegt werden. Bei einer Chakrenreinigung kommt sie auch gut zum Einsatz: Vor allem beim Sakral- und Wurzelchakra kann sie wahre Wunder bewirken. Edelsteinwasser sollte man mit dem Gestein mit herstellen.

Pflege und Reinigung

Das Gestein sollte mindestens einmal im Monat entladen werden. Dazu legt man es in eine Schale mit Meersalz. Zuzüglich sollte die Koralle mit Salzwasser abgespült werden. Lange oder intensive Sonneneinstrahlung können das Gestein schädigen und spröde machen. Bei Verfärbungen sollte man das Meeresgestein über Nacht in einer Schale mit Meerwasser ruhen lassen, denn so lädt sich das Gestein wieder auf.

Wenn Sie sich mehr für Edelsteine interessieren und wissen wollen, welcher Stein zu Ihnen passt, dann sind wir gerne für Sie da. Unsere langjährigen Berater des Vertrauens kennen sich bestens aus und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns dazu gerne telefonisch an oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen:


Das Thema Koralle ist ein Fachgebiet von:

Exklusivberaterin Dagmar-Charleen
Exklusivberaterin Dagmar-Charleen

99% Trefferquote ohne Vorabinformationen. Nennen Sie lediglich ein Thema zum Beispiel Partnerschaft, Treue, Familie, Beruf & Finanzen etc. Was denkt und fühlt mein Partner? ...mehr

Erreichbar: Heute: 10:00-21:30 Uhr
Pause: 10:30-11:30 Uhr
Zahlen per Telefon
0901 002 004
SFR 2.99/Min.
Alle Netze
0900 310 204 701
€ 2.39/Min.
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 24401
€ 2.17/Min.
Alle Netze
901 282 49
€ 2.00/Min.
Alle Netze
Andere LänderGuthaben / Prepaid

Kein Chat

Online-Lexikon: Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

❮ Lexikon Hauptseite

Weiterführende Seiten zu "Koralle"